Nachspielzeit: Endlich wieder bundesweit | Magazin Forum

  • Zitat

    Der 10. Mai 2014 ist zweifelsohne nicht in die Annalen des Saar-Fußballs eingegangen. An diesem Tag endete die Drittliga-Saison 2013/2014. Der 1. FC Saarbrücken, zu Saisonbeginn hochgehandelt, und Aufsteiger SV Elversberg stiegen ab. Es sah wie ein Betriebsunfall aus, der schnell korrigiert werden sollte. Doch es kam ganz anders. Sechs lange Jahre haben beide Vereine viel Geld investiert, permanent Personal ausgetauscht und sind doch in der Regionalliga hängen geblieben. Nun hat es der FCS endlich gepackt. Das Saarland kehrt auf die bundesweite Fußball-Karte zurück, spielt wieder bundesweit. Rostock, Magdeburg, Mannheim und Kaiserslautern heißen die Gegner und nicht mehr wie in den vergangenen Jahren Bahlingen, Alzenau, Spielberg oder Dreieich. Für den FCS geht nicht nur eine lange Zeit der Fußball-Diaspora zu Ende, auch die Abstinenz aus dem Ludwigspark ist endlich vorbei.

    Zum vollständigen Artikel: https://magazin-forum.de/de/node/19997#article