Hallescher FC - 1. FC Saarbrücken

    • Offizieller Beitrag

    Wie geht das Spiel in Halle aus? 95

    1. Punkteteilung (35) 37%
    2. Heimsieg Halle (30) 32%
    3. Sieg FCS (30) 32%

    Nach der Niederlage in Rostock steht am Montag Abend das nächste Match in Halle an. Zu den bekannten Ausfällen wird auch Manu Zeitz fehlen der in Rostock die rote Karte bekam. Das unser Spiel in den letzten 10 Partien eine ordentliche Delle bekommen hat ist nicht zu bestreiten. So richtig will es nicht laufen hier kommen Verletzungen und Ausfälle hinzu da rote Karten. Möchte man nicht über kurz oder lang in der Nähe der Abstiegsrängen landen muss der Bock umgestoßen, der Trend gebrochen werden. Was meint ihr, kämpft sich der FCS in Halle zumindest vorläufig aus der Krise oder wird die Situation noch akuter?

  • Was man LK, jetzt mal Verletzungen außen vor, vorwerfen kann ist die Tatsache, dass er unser Spiel zu sehr am Gegner ausrichtet anstatt die eigene Stärke zu untermauern!

    Das macht außer uns kein Drittligist in dieser Form. Das ist meiner Meinung nach nicht zielgerichtet, und auch ein Grund weshalb wir längst keine eingespielte Mannschaft mehr haben. Wer das nicht erkennt hat eine Vereinsbrille auf der Nase.

    Sollte sich das nicht ändern wird LK daran scheitern und spätestens Ende der Saison Geschichte sein.

  • Davon ist er in Jena nicht abgegangen und wird das auch nicht hier machen, dank des Internets kann man das schön nachverfolgen. Wahrscheinlich ist er sehr emsig was diese Sachen angeht, welcher Spieler zu welchem Gegner passt. Wir sind aber nicht der FC Bayern München und so verkommt diese Herangehensweise bei uns zur emsigen Bauernschläue. Geil wenn theoretisch Spieler X besser auf Gegner Y passt. Unser Spieler Y macht ein geniales Spiel findet sich aber im nächsten Spiel auf der Bank. Die Folge, verunsicherte Spieler soweit das Auge reicht und auch kein eingespieltes Team.

  • Dieses Thema enthält 28 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.