Ein Mann, ein Wort! Martin Welker hat´s mal wieder geregelt!