Derby - FCS vs. FCK

    • Offizieller Beitrag

    Wie geht das Derby aus? 260

    1. Heimsieg (156) 60%
    2. Remis (78) 30%
    3. Niederlage (26) 10%

    Nach dem Hickhack um den Spieltermin bleibt es Schlussendlich wie geplant. Das Derby findet am 06.11.2021 um 14 Uhr im Ludwigspark statt.


    Der Vorverkauf für Mitglieder startet Freitag den 29.10.2021 um 11 Uhr für Mitglieder, ein freier Verkauf von Tickets startet (sofern noch welche vorhanden) am kommenden Dienstag. Schon im Vorfeld wurden die offiziellen Fanklubs des FCS angeschrieben, die ihre Ticketwünsche hinterlegen konnte.


    Zum Ticketanbieter


    So kann das Derby dann kommen. Im letzten Jahr waren wir beim Heimspiel übermotiviert, Chancen wurden verdattelt und am Ende konnte man über das Remis froh sein. Das Rückspiel war noch eine Spur schlimmer, ein desolater Auftritt des ganzen Teams und folgerichtig die Niederlage. Dieses Jahr soll das alles besser werden.


    Einfacher wird es allerdings nicht. Zwar ist der FCK sicher nicht auf dem Weg den Fußball Olymp zu erklimmen, aber vollständig desolat wie im vergangene Saison und zu Beginn dieser Runde sind sie auch nicht mehr.

  • Die Brut gestern mit einem 1:1 in Duisburg. Wirken defensiv sehr stabil und dennoch haben die Duisburger es geschafft ein Tor zu erzielen. Beim dem Termin kann man nur drauf hoffen das es bis Mittwoch geklärt sein wird.

  • Ich kann das ganze Prozedere nicht nach vollziehen, da werden Probleme gesucht wo keine sind. Federball beginnt schon früher und dauert auch länger, also werden sich Fans und Federballer so gut wie nicht begegnen.

    Bei den Parkplätzen sollte man wieder verstärkt auf ÖPNV verweisen. Gegen Braunschweig und 1860 sind schon sehr viele auf Bus und Zug gewechselt die sonst immer mit dem Auto fuhren.

    Wenn sich unser Innenminister das nicht zutraut sollte er abdanken oder 2022 abgewählt werden. Sonst erzählt er doch immer wie gut seine Polizei aufgestellt ist. 18000 Zuschauer hat ein Friede Läpple oder Klaus Meiser locker in dem Amt gemeistert.

  • Wenn man sich die Situation der Fressbuden im Stadion anschaut und man da nicht schnell Lösungen hinkriegt, kann man sich denken das die Verantwortlichen sich auch bei den Sicherheitskonzepten nicht sicher sind.


    Dann kommt noch völlig überraschend -so will es Müller einem klar machen- diese Veranstaltung in der Saarlandhalle dazu. Die glauben die Menschen sind blöde, als gäbe es bei veränderten Corona Verordnungen keine Vorankündigungen, die Orga des Turniers wird auch nicht letzte Woche begonnen haben. So kann man am Schluss wieder zur Erkenntnis kommen das man die Wochen davor wieder gepennt hat und auf das beste hoffte, keine neue Herangehensweise.

  • Dieses Thema enthält 129 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.