Saison Fazit

Man sollte sich mit einer Generalkritik dennoch zurückhalten. Wären wir mit 10 Niederlagen in die 3 Liga gestartet und hätten zum Schluss eine Serie hingelegt die uns auf Platz 5 gespult hätte, wären die Jubelstürme groß. Wir haben aber gerade zu Beginn der Saison ein Feuerwerk abgefeuert und so die Grundlage für die gute 3 Liga Saison und dem 5 Platz gelegt. Wir waren nie nur ansatzweise in der Nähe von Abstiegsplätzen und waren spätestens im März save was den Klassenerhalt angeht. Für mich ist genau das was am Ende zählt oder anders ausgedrückt können wir den Saarlandpokal gerne schon ab Runde 1 abschenken und die Derbys allesamt in den Sand setzen wenn das bedeutet das wir nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Bei der Einschätzung der Saison muss man auch sehen, dass die Mannschaft lange und oft am maximalen oberen Limit agierte und manch Spieler auch darüber hinaus.


Die teils ausufernde Kritik zum Saisonende hat unterdessen natürlich mit dem starken Beginn -dem Fluch der guten Tat- zu tun, dennoch bitte einen Blick auf die Tabelle werfen. Derby sind wichtig und geil, dass Salz in der Suppe alles richtig, aber sie taugen nicht dazu eine gute Saison in eine miserable Saison zu verklären und der eigene Minderwertigkeitskomplex ist kein Argument verbal alles in Schutt und Asche legen zu wollen.


Es war auch die Saison wo wir in den Ludwigspark zurückgekehrt sind. Leider kann man hier nicht voller Freude sein, so wie das nach langer Zeit im Exil sein sollte. Spielabsagen wegen einem Rasen der kein Wasser verträgt führten zu Spielabsagen und neuerlichen Umzügen nach Frankfurt und Völklingen. Dies scheint behoben, es bleibt die Rasenheizung die laut der Stadt mittllerweile Betriebsbereit ist (glauben wir erst im Herbst wenn sie gebraucht wird) und am Ende der ganzen Unzulänglichkeiten die Posse um den Mietvertrag....


Aber das schlimmste, dass wirklich allerschlimmste war, das wir nicht ins Stadion konnten. Magenta Sport hat alle Spiele gezeigt und bleibt doch nur ein schlechter Ersatz zu dem Stadionbesuch. Hoffen wir das die Pandemie Entwicklung so bleibt wie sie ist und das die Stadt ein Stadion zur neuen Saison bereit stellt das wir alle wieder zu Spielen in den Park dürfen.


Heja, Heja FCS


So wie sich der Verein für die neue Saison rüstet, nutzen auch wir hier von neunzehnhundertdrei.de die kurze Pause um uns auf die neue Saison vorzubereiten. Es war ja auch die erste Saison die wir mit unserer Website begleitet haben, natürlich auch sehr beeinträchtig durch Corona, hier und da mit kleineren Problemchen aber in weiten Teilen doch wie gewollt. Eine Website die sich um tagesaktuelle Themen des 1. FC Saarbrücken dreht und wir haben noch einiges im Petto.


Großen Dank an das Team von Neunzehnhundertdrei.de. Danke an Saarnews/ Claus Kuhn der uns nicht nur erlaubt hat die Fotos der Spieler auf unserer Seite zu benutzen sondern mit seinen Berichten/ Reportagen gold wert ist für die ganze FCS Fangemeinde.

Kommentare