Tischtennis: FCS im Endspiel um die deutsche Meisterschaft

Die Tischtennisabteilung des 1.FC Saarbrücken steht im Endspiel um die deutsche Meisterschaft. Gegner ist niemand geringeres als Rekordsieger Borussia Düsseldorf um Timo Boll. Für den FCS besteht damit die Möglichkeit den Titel aus dem Jahr 2020 zu verteidigen. Das Finalspiel findet in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund statt. Das Endspiel beginnt um 10:45 Uhr und ist per Stream über sportschau.de und zdfsport.de zu verfolgen.


In der Hauptrunde qualifizierte sich der FCS - nach einem mäßigen Saisonstart - als Zweiter hinter dem souveränen Spitzenreiter Düsseldorf für die Play-Offs. Im Halbfinale man den letztjährigen Finalgegner Ochsenhausen zwei Mal mit 3:2. Düsseldorf gewann beide Halbfinalspiele gegen Grünwettersbach mit 3:0. In der regulären Saison verlor der FCS gegen Düsseldorf mit 1:3 und 0:3 und geht sicher als Außenseiter in das Match.

Kommentare 1