Achter Neuzugang: Marcel Johnen kommt aus Leverkusen

Das nächste Puzzleteil in den Kaderplanungen der FCS vor der Saison 2021/22 ist eingesetzt: Torhüter Marcel Johnen wechselt zum FCS und unterschreibt in Saarbrücken einen Vertrag für zwei Jahre bis zum 30.Juni 2023. Johnen war in den letzten Wochen der Saison 2020/21 im Probetraining beim FCS aktiv und konnte dort die Verantwortlichen überzeugen. Bisher spielte er für die A-Junioren von Bayer 04 Leverkusen in der Regionalliga West. Sein Vertrag in Leverkusen endete, Johnen kommt ablösefrei ins Saarland. Vor ihm hatte der FC bereits die Transfers von Nick Galle (Linksverteidiger, kommt von Alemannia Aachen), Dominik Ernst (Rechtsverteidiger, kommt vom 1.FC Magdeburg), Dave Gnaase (Zentrales Mittelfeld, kommt aus Uerdingen), Alexander Groiß (Zentrales Mittelfeld, kommt vom Karlsruher SC), Tim Korzuschek (Linkes Mittelfeld, kommt vom FC Gießen), Justin Steinkötter (Angriff, kommt von Borussia Mönchengladbach II und Adriano Grimaldi (Angriff, kommt vom KFC Uerdingen) bekannt gegeben.


Mit Marcel Johnen holt sich der FCS einen ganz jungen Keeper der in den Nachwuchsleistungszentren von Alemannia Aachen und Bayer 04 Leverkusen ausgebildet wurde. Seine Jugendzeit endet zum 30.Juni 2021 und er wird in seine erste Saison als Aktivenspieler gehen. Insgesamt drei Mal saß Johnen bei den Profis von Bayer 04 auf der Bank, ansonsten kann er auf 40 Einsätze in den U-Bundesligen zurückblicken. Eine ausführliche Vorstellung erfolgt im Laufe des Abends.


Johnen fällt mit seinen 18 Jahren noch einige Zeit unter die U23-Regel und verstärkt den Block von jungen Spielern beim FCS. Mit Nick Galle, Rasim Bulic, Luca Kerber, Alexander Groiß, Justin Steinkötter, Marius Köhl, Tim Korzuschek und dem neuen Torhüter stehen mittlerweile schon acht U23-Spieler (+ U19-Spieler wie Frederic Recktenwald) für die kommende Saison unter Vertrag. Gemeinsam mit einem weiteren Torhüter für die U23-Regel ist man in einen sicheren Bereich für die Regel angelangt und muss nicht mehr zwingend die Augen nach weiteren U23-Feldspielern offen halten. Für Johnen selbst ist es die Gelegenheit seine Entwicklung bei einem Drittligisten fortzusetzen und im Training die nächsten Schritte zu gehen. Mit seiner Vita ist er eine Alternative zu Daniel Batz und wird den Konkurrenzkampf im Tor anheizen sollen. Von den Planungen des Vereins her sollte er jedoch lediglich als neue Nummer 3 in die Saison gehen und sich mit dem noch ausstehenden Torhüter um den Platz auf der Ersatzbank messen. Daniel Batz ist - gerade nach seiner Verlängerung - gesetzt. Johnen und der weitere Keeper sollten jedoch näher an Batz sein als es zuletzt Castellucci und Theißen waren.


Die Anzahl der unter Vertrag befindlichen Spieler steigt mit der Verpflichtung wieder auf 24 Akteure an, wobei der Stamm der Mannschaft (ohne U19-Akteur Recktenwald und mit der ungewissen Zukunft von Leihgabe Marius Köhl) bei 22 Spielern liegt. Darunter sind zwei Torhüter und 20 Feldspieler. Mögliche Sommerabgänge (Sverko oder Bulic sind immer wieder in der Verlosung) mit Vertrag könnten die Größe des Kaders verringern und könnten noch mal neue Dynamik in die Kaderplanungen des Vereins bringen. Unabhängig davon stehen noch ein Flügelspieler und mindestens ein Innenverteidiger auf der Liste des FCS.


Jürgen Luginger kommentierte den Neuzugang wie folgt: „Mit Marcel gewinnen wir einen talentierten Torhüter, der bei uns in den kommenden zwei Jahren weiter an den Profibereich herangeführt werden soll. Er kann dazu richtig gut mit dem Ball umgehen. Wir möchten ihm die Zeit bei uns geben sich zu entwickeln“.


Marcel Johnen möchte seine Konkurrenten fordern: „Auf die neue Herausforderung beim 1. FC Saarbrücken freue ich mich natürlich sehr und ich möchte mich schnell in der Mannschaft integrieren. Dazu ist es mein Bestreben mich permanent anzubieten und auch Daniel Batz zu fordern. Mit großer Vorfreude komme ich zum FCS“.



Möglicher Kaderansatz beim FCS

TW: Batz, ???, Johnen

RV: Bösel, Ernst, (Recktenwald)

IV: Zellner, Sverko

IV: Uaferro, ???

LV: Müller, Galle

DM: Zeitz, Bulic

RM: Deville, ???

ZM: Jänicke, Kerber

ZM: Gnaase, Groiß

LM: Gouras, Korzuschek

ST: Jacob, Günther-Schmidt, Grimaldi, Steinkötter, (Köhl)

Kommentare