Erster Testspielsieg für U19

Im zweiten Testspiel feierte die U19-Bundesligamannschaft den ersten Sieg in der Vorbereitung. Gegen die U19 des FK Pirmasens gelang ein deutlicher 4:0-Erfolg. Vor der Pause erzielte Felix Geisler einen Doppelpack, nach der Halbzeit legte Yannis Flausse den dritten Treffer nach. Den Schlusspunkt markierte Sören Maas.


Bei der U19 veränderte sich der Kader im Vergleich zum ersten Test in Hohenecken insgesamt auf einigen Positionen: Torhüter Louis Dupré und Alessandro Lazzano rückten in das Aufgebot. Beide Spieler gehörten in der Vorsaison der U17 des FCS an. Außerdem mit dabei: Yannis Flausse. Der 17-Jährige ist der erste bekannte externe Neuzugang und kommt aus der U17 des FSV Mainz 05 zurück ins Saarland. Dieses Mal nicht im Kader vertreten waren Johannes Minke, Marlon Gebhard und Torhüter Lukas Hoffmann. Insgesamt konnte Trainer Melunovic so 20 Spieler einsetzen und stellte größtenteils jene Akteure von Beginn auf, die am Freitag in Hohenecken erst von der Bank kamen.


Gleich zwei weitere Testspiele sind für das Wochenende in Planung. Am Samstag (13:00 Uhr) testet man erneut gegen ein Team aus der Regionalliga Südwest. Dann ist man bei der TuS Koblenz zu Gast. Einen Tag später empfängt man um 13:30 Uhr den Hessenligisten FSV Frankfurt im FC-Sportfeld. Als weitere Testspiele sind Begegnungen gegen Saarlandligist Halberg Brebach (Mittwoch, 14.Juli im Sportfeld), bei Verbandsligist SG Marpingen Urexweiler (Freitag, 16.Juli) und bei der U19 von Waldhof Mannheim (Sonntag, 25.Juli um 14:00 Uhr) geplant. Vor dem Saisonstart am 14./15.August (Gegner noch offen) sollen weitere Testspiele folgen.



Aufstellung

Louis Dupré - Paul Konrad, Erion Metaj, Tim Weber, Yannik Ernst, Linus Östlund, Jonas Mager, Felix Geisler, Dorian Magema, Yannick Böffel, Alessandro Lazzano,


Ersatzbank

Elias Hartz (ETW), Tobias Krämer, Henri Dorst, Edonis Metaj, Luca Weis, Sören Maas, Tim Wachall, Ian Smith, Yannis Flausse

Kommentare