Ist das Geister-Derby immer noch wichtig?

Geschwätz iwwer de FC

In nicht einmal 24h rollt also der Ball im Homburger Waldstadion. Normalerweise wäre im Moment die Vorfreude riesig. Doch was ist in diesen Corona-Zeiten schon normal? Womöglich geht es vielen gerade auch so wie mir. Kann ich mich auf ein Spiel freuen, dass ich vor einem Ausgabegerät meiner Wahl per Livestream anschauen kann? Ist es genauso wichtig? Diese Frage versuche ich im Folgenden so gut es geht zu beantworten.


Ich erinnere mich besonders an das Derby am 9.05.2009. Es war eines der letzten Oberliga-Spiele des FCS in der Saison 2008/2009. Tausende blau-schwarze Schlachtenbummler machten sich auf den Weg nach Homburg, um ihre Mannschaft für die vorzeitig, errungene Meisterschaft gebührend zu feiern. Damals im jugendlichen Alter war das Spiel gegen Homburg das Highlight der Saison. Per Zug mit hunderten Gleichgesinnten ging es Richtung ,,Feind“. Man erlebte ab frühmorgens einen tollen Tag unter Freunden.


Und morgen Abend? Einige würden jetzt sagen:,, Dann trefft euch doch zuhause vor dem Fernseher?" Als Stadiongänger kann man über diesen Satz nur getrost lachen. Es ist einfach nicht das Gleiche, ob ich mit ein paar Leuten vor dem TV sitze, oder ob ich mit tausend anderen FCS-Fans im Stadion die Mannschaft nach vorne treibe. Vor dem TV/Laptop fühle ich mich persönlich ,,verloren" und ich kann der Mannschaft ,,nicht helfen". Unter diesen Gesichtspunkten ist/wäre das morgige Derby für mich nicht so wichtig.


Aber es gibt natürlich noch eine andere Sichtweise der Dinge. In der Zeit einer Pandemie muss ein jeder zurückstecken. Können wir nicht froh sein, dass der Ball überhaupt wieder rollt? Diese Frage kann ich für mich persönlich mit ,,Ja" beantworten. In den letzten Wochen und Monaten hat mir der FCS und dieses ,,Kribbeln" gefehlt. Ich hoffe doch, dass es euch auch so ergangen ist;-). Spiele gegen Homburg sind immer prestigeträchtig. Vor allem jetzt als frischgebackener Drittligist wäre eine morgige Niederlage ein Stimmungsdämpfer im Hinblick aif die bald startende Saison. Weiterhin hat sich die Wichtigkeit des Saarlandpokals in der letzten Saison mehr als deutlich gezeigt. Ohne den Gewinn des Saarlandpokals hätte es die ,,wunderbare Reise" nie gegeben. Unter diesen Gesichtspunkten ist/wäre das morgige Derby für mich immer noch wichtig.


Letztendlich komme ich persönlich zu dem Entschluss, dass das Derby unter diesen Gegebenheiten für mich immer noch wichtig ist.


Nun interessiert mich eure Meinung. Immer noch wichtig oder unwichtig?


Ab in die Kommentare!


Euer Luginger