Können wir keine Derbys?

Lieber Trainer, liebe Mannschaft,

Niederlagen gehören zum Sport und man muss damit umgehen können. Die Fans des FCS haben sich in letzter Zeit gerade dadurch ausgezeichnet in schwierigen Phasen die Mannschaft nicht weniger, sondern mehr zu supporten. Pfiffe gab es nicht. Wohl auch, weil ein jeder verstanden hat, dass der Umbruch zur neuen Saison nicht klein war und es braucht, bis sich alles findet und weil die Mannschaft, auch wenn nicht alles gelang, den Willen nach außen zeigt. Wir kommen jetzt allerdings an einen Punkt wo es schwierig wird, denn am Samstag in Mannheim konnte man nicht mal den unbedingten Willen zum Sieg sehen (was der erste Torschuss nach 65 Minuten gut dokumentiert). Ich habe keine Ahnung wie sich sowas einschleichen kann, verbuchen wir es unter -einmalige Aktion- und haken es ab.

Es muss aber jedem klar sein, dass am kommenden Samstag so ziemlich alles passieren kann, aber nie und nimmer darf es an Einstellung fehlen, dass könnte zu Schäden führen, die nicht mehr so schnell zu kitten sind. Nein, das heißt nicht bei einer Niederlage ist der Ofen aus, es ist so wie es da geschrieben steht, das Mindeste sind am Samstag 11 Blau-Schwarze die Fighten und die Bock auf einen Fight haben, dann kann und wird uns nichts trennen, auch keine Niederlage. Auch von unserem Trainer erwarten wir Änderungen, mit Angsthasenfußball gewinnt man keine Derbys, unsere Mannschaft hat mehrfach bewiesen, dass sie nach vorne eine ordentliche Wucht entwickeln kann, meistens erst dann, wenn wir in Rückstand geraten sind.

Es bleibt zu hoffen, dass die Woche unter dem Motto „Wir wollen das Spiel gewinnen" und nicht „Wir wollen nicht verlieren" steht und dann am Samstag auch dem Motto folgend unsere Aufstellung aussieht.

Liebst, Chrissi

Kommentare 7

  • Ohne Kompromiss, alles oder nichts!

  • Alleine das sich die Mannschaft selbst so unter Druck setzt mit dieser miesen Leistung gegen Mannheim...die werden gegen Kaiserslautern so die Hosen voll haben das nichts funktioniert...leider selbst in die Situation gebracht!!

    • Lautern hat es auch nicht besser gemacht, denen winkt bei Niederlage ein Abstiegsplatz.

  • Glaube nicht das Uwe jetzt anfängt die Mannschaft beim Derby groß zu verändern. Neben Kerber der ersetzt werden muss noch eine Veränderung mehr wird er nicht tun!

  • Bisher haben wir oft die erste Halbzeit verschlafen, am Samstag muss man aber Minute 1 bei der Sache sein. Ein gute Leistung unserer Truppe vorausgesetzt, sehe ich gute Chancen für uns das Spiel zu gewinnen.

  • Die Frage ist welche Spieler für solch eine Herangehensweise die richtigen sind. Und unsere massive Anfälligkeit für die Außen ist dann auch noch nicht kaschiert!

  • Zitat

    Es bleibt zu hoffen, dass die Woche unter dem Motto „Wir wollen das Spiel gewinnen" und nicht „Wir wollen nicht verlieren" steht und dann am Samstag auch dem Motto folgend unsere Aufstellung aussieht.

    Da kann man vollumfänglich zustimmen!