Vorblick: Das Blau-Schwarze-Wochenende

Ein vollbesetztes Programm wartet am Wochenende. Die U19 ist am Wochenende nicht im Einsatz, die Bundesliga ist bis Mitte November in einer Länderspielpause.




Spitzenspiel in der Landesliga

Am 14.Spieltag der Landesliga Süd kommt es zum absoluten Spitzenspiel. Der SC Bliesransbach empfängt am Samstag ab 18:00 Uhr die Zweite des FCS auf dem Rasenplatz in Bliesransbach. Es ist ein Kirmesspiel, eine Verlegung war nicht gewollt. Bliesransbach hat noch kein Spiel verloren, hat elf von zwölf Saisonspielen gewonnen und liegt drei Punkte vor der Mozain-Elf. Zuletzt gewann Bliesransbach mit 2:0 in Püttlingen. Im Zentrum des SCB steht der ehemalige FCS-Jugendspieler Hasan Sonsuz. Der Angreifer steht bei 12 Saisontoren. Der FCS mühte sich letzten Sonntag zu einem 2:1-Heimerfolg über den SC Altenkessel. Bei einer Niederlage würde der Abstand schon auf sechs Punkte anwachsen. Verfolger Kleinblittersdorf ist spielfrei, der FC St. Arnual empfängt die SpVgg Quierschied II.







U17 vor Derby

Als Tabellenführer geht die U17 am Samstag in das Derby beim FC Homburg. Bisher konnte der FCS alle sieben Saisonspiele gewinnen. Der FCH liegt im Mittelfeld der Tabelle. Zuletzt gewannen sie in Schifferstadt mit 2:1 Anstoß auf dem Kunstrasenplatz in Homburg ist um 11:00 Uhr.



Verfolgerduell in Wiesbach

Dritter gegen Vierter heißt es am Sonntag in der B-Junioren Verbandsliga. Dann empfängt der FCS ab 11:00 Uhr den FC Hertha Wiesbach im Sportfeld. Wiesbach liegt einen Zähler hinter dem FCS, hat jedoch schon ein Spiel mehr bestritten. Der FCS kann auf zwei Punkte an die spielfreie SV Elversberg heranrücken.



U15 peilt wieder Sieg an

Nach der Niederlage im Spitzenspiel in Kaiserslautern will die U15 nun wieder einen Sieg holen. Am Samstag (14:30 Uhr) wartet ein Heimspiel gegen den FC Speyer. Speyer ist Drittletzter und hat erst drei Punkte auf dem Konto. Die U15 ist entsprechend der klare Favorit, die Qualifikation zur Meisterrunde bleibt lediglich Formsache.



U14 testet gegen Hoffenheim

Die Ligabegegnung der U14 in der Verbandsliga beim SV Saar 05 Saarbrücken wurde auf den kommenden Mittwoch verlegt. Es wird ein Spitzenspiel sein. Am Samstag (11:30 Uhr) bestreitet man dafür in St. Ingbert ein Testspiel gegen die Alterskollegen der TSG Hoffenheim.



U13 startet gegen Limbach

Am ersten Spieltag der unteren Meisterrunde empfängt der FCS am Samstag den FC Palatia Limbach im Sportfeld. Los geht es um 16:30 Uhr. Unter der Woche setzte sich der FCS im Saarlandpokal durch. Das Heimspiel gegen die SG Klarenthal konnte mit 3:0 gewonnen werden.



D2 zum Auftakt nach Habach

Am ersten Spieltag der höheren Meisterrunde geht es für die D2 am Samstag auf den Rasenplatz nach Habach. Ab 15:15 Uhr ist man zu Gast bei der SG.



E-Junioren steigen in die Kreisliga ein

Der erste Spieltag der Gruppe 1 der E-Junioren steht bevor. Das Spiel der zweiten Mannschaft wurde auf Dezember verlegt, die U11 empfängt am Sonntag zum Auftakt Röchling Völklingen im Sportfeld. Anstoß ist um 14:00 Uhr. Insgesamt sind acht Teams in der Gruppe vertreten.




Frauen reisen nach Siegelbach

Erstmalig seit Mitte Oktober sind die FCS-Frauen in der Regionalliga Südwest wieder gefordert. Am Sonntag (14:00 Uhr) gastiert das Team beim SC Siegelbach. Siegelbach ist Vorletzter, hat bisher einen Punkt aus fünf Spielen geholt. Der FCS kommt als Spitzenreiter und als klarer Favorit zum Spiel.



Verbandsligaelf in Medelsheim gefordert

Die zweite Frauenmannschaft ist am morgigen Samstag (17:00 Uhr) zu Gast bei der SG Medelsheim. Gegen den Vorletzten ist das Team der Favorit. Mit einem Sieg springt man auf den zweiten Tabellenplatz.



Dritte Frauenmannschaft schlägt Ensheim

Die Landesligamannschaft der Frauen hat am Mittwoch den Zweiten Ensheim deutlich besiegt (7:2) und rückt auf den dritten Platz der Tabelle vor. Mit dem ausstehenden Nachholspiel kann man punktgleich mit Spitzenreiter Dirmingen werden. Am Wochenende wartet kein Spiel.



W16 in Rübenach gefordert

Die W16 ist am Sonntag beim FV Rübenach gefordert. Anstoß auf dem dortigen Kunstrasenplatz ist um 12:45 Uhr. Der FVR ist Fünfter, hat bisher jedoch erst vier Spiele absolvier (sieben Punkte). Der FCS geht als Tabellenletzter in das Spiel. Man konnte erst einen Punkt aus fünf Spielen holen, zuletzt gab es eine 0:5-Niederlage gegen den FFC Kaiserslautern. Der jüngere Jahrgang muss sich mit Niederkirchen (3 Punkte) und Worms (2 Punkte) um die hinteren Plätze streiten. Der Tabellenletzte steigt sportlich ab. Die W17 bestreitet an diesem Wochenende kein Spiel in der U17-Bundesliga.



C-Juniorinnen gegen St. Ingbert

Am Dienstag (17:30 Uhr in Eschringen) sollen die C-Juniorinnen ihr zweites Gruppenspiel gegen die DJK St. Ingbert bestreiten. Das Spiel konnte das Team gegen die SG Püttlingen mit 3:1 gewinnen.



D-Juniorinnen starten Landesliga

Die zweite Mannschaft der D-Juniorinnen bestreiten am heutigen Freitag das erste Spiel in der Landesliga Gruppe 1. AB 17:45 Uhr ist man zu Gast beim SV Ludweiler. Beide Mannschaften spielen außer Wertung. Auch der ältere Jahrgang des FCS ist in dieser Gruppe am Start. Für sie steht am Montag (17:30 Uhr in Eschringen) ebenfalls ein Heimspiel gegen Ludweiler an, einen Tag später geht es beim SV Bardenbach weiter.

Kommentare