Zwett spielt Hallenturnier von Saar 05

Die Winterpause in den saarländischen Amateurligen ist in Sichtweite und im Winter 2021/22 sollen auch wieder die beliebten Hallenturniere im Saarland stattfinden. Vergangenen Winter mussten die Turniere aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden.


Die Zwett verzichtet - anders als beispielsweise im ersten Jahr nach der Wiederanmeldung - auf einen großen Lauf bei den Hallenturnieren und will lediglich das Turnier des SV Saar 05 Saarbrücken. In der Joachim-Deckarm-Halle im Herzen der Stadt ist der FCS - entweder mit der U19 oder der zweiten Mannschaft - mittlerweile ein Dauergast.


Ein Grund: Die aktive Fanszene der Malstätter nutzt dieses Turnier in der eigenen Stadt regelmäßig für einen zahlreichen Besuch der Joachim-Deckarm-Halle sowie für eine lautstarke Unterstützung der Zweiten. Aufgrund der 2G-Regelungen dürfte ein Besuch in diesem Jahr indes unwahrscheinlich sein. Je nach Fortlauf der Pandemielage ist auch eine komplette Absage des Turniers nicht auszuschließen.


Das Turnier findet dieses Jahr vom 29.Dezember bis zum 1.Januar statt. 24 Mannschaften sind am Start, gespielt wird in sechs Gruppen mit jeweils vier Teams. Die besten Besten jeder Gruppe qualifizieren sich für die Zwischenrunde. Die U23 spielt in der Gruppe D gegen die TuS Herrensohr (Saarlandliga), den FV Bischmisheim (Saarlandliga) und die Sportfreunde Hostenbach (Landesliga). Die Gruppenphase wird am Donnerstag, 30.Dezember ab 17:00 Uhr gespielt.

Kommentare 1