Rückblick: Das Blau-Schwarze-Wochenende

Die Wochenende der FCS-Teams im Überblick. Sonntag ist durch Totensonntag meist kein Spielbetrieb erlaubt.







Zweite ohne Test

Das geplante Testspiel bei der DJK Dillingen wurde abgesetzt.



U19 unterliegt gegen Hoffenheim

Die U19-Bundesligamannschaft verlor am Samstag das Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim mit 1:3. Vor rund 100 Zuschauern im FC-Sportfeld gingen die Gäste nach einer halben Stunde per Elfmeter in Führung. Neun Minuten nach Wiederanpfiff legte die TSG mit einem weiteren Elfmetertreffer nach. Kurz vor Schluss fiel noch das 0:3, in der Nachspielzeit traf Frederic Recktenwald per Strafstoß für die Malstätter. Die U19 bleibt Vorletzter der Bundesliga, nächste Woche wartet das Duell gegen den Tabellenletzten vom KSV Hessen Kassel.



B-Junioren mit dem zehnten Sieg

Erfolgsreiches Spitzenspiel. Im letzten Heimspiel des Jahres bezwang man am Samstag die U16 des 1.FC Kaiserslautern mit 4:2. Ein Doppelschlag von Leo Sahin (12./14.) brachte den FC in Front, unmittelbar zu Beginn der zweiten Hälfte traf der FCK zum Anschluss. Tim Walle legte nach 55 Minuten den dritten Treffer nach, nach dem erneuten Anschlusstreffer traf Reis zur Entscheidung. Durch den zehnten Sieg im zehnten Spiel bleibt die U17 der Tabellenführer der Regionalliga Südwest. Nächste Woche ist man in Koblenz zu Gast.



U15 wieder ohne Sieg

Auch im dritten Spiel in Folge gelang der U15 kein Sieg. Am Samstag gab es bei Wormatia Worms ein 1:1-Unentschiede. Bereits in der ersten Spielminute geriet man in Rückstand. Erdogan traf Mitte der zweiten Hälfte für den FCS zum Ausgleich. In der Nachspielzeit sah der FCS sowohl eine Ampelkarte als auch einen glatten Feldverweis. In der Tabelle der Regionalliga Südwest ist man nun Vierter. Nächste Woche wartet das Duell gegen Tabellennachbar TuS Koblenz.



U14 siegt bei JFG

Die U14 konnte am Samstag ihr Auswärtsspiel bei der JFG Schaumberg-Prims mit 4:0 gewinnen. Sowohl Devin Güzelcan als auch Colin Schreiber erzielten in der zweiten Halbzeit einen Doppelpack. Die U14 bleibt punktgleich mit der JFG Saarschleife, hat jedoch bereits ein Spiel mehr bestritten.



D-Junioren Zweiter in Sonderspielrunde

Die U12 hat die Sonderspielrunde am Wochenende auf dem zweiten Platz beendet. Gegen den SV Wehen siegte man mit 9:8, gegen die TSG Hoffenheim unterlag man mit 2:12. Am Dienstag spielt die U13 im Kreispokalfinale gegen Geislautern.



E-Junioren im Einsatz

Das Auswärtsspiel der U11 bei der SG Warndt wurde auf März verschoben. Die U10 gewann das Heimspiel gegen den ATSV Saarbrücken mit 3:1.



Frauen verlieren Tabellenführung

Die FCS-Frauen haben die Tabellenführung der Regionalliga Südwest verloren. Im Auswärtsspiel beim TSV Schott Mainz kam die Mannschaft von Taifour Diane nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Durch den gleichzeitigen Sieg von Bad Neuenahr liegt man nun auf dem zweiten Platz, der Rückstand beträgt einen Punkt. Nächste Woche ist man in Worms zu Gast.



W17 verliert beim 1.FC Köln

Als Tabellenletzter der Bundesliga West/Südwest reiste die W17 am Samstag zum 1.FC Köln. Dort unterlag man mit 0:3 (0:1). Nach der neunten Niederlage im zehnten Spiel ist das rettende Ufer nun sechs Punkte entfernt.

Kommentare