U14 beim Talents Cup am Start

Von Donnerstag bis Samstag findet auf dem Saarbrücker Kieselhumes die 2022er-Ausgabe des Talents Cups im Bereich der U14-Junioren statt und die Veranstalter können mit einem äußerst hochkarätigen Teilnehmerfeld werben. Das Turnier gibt es seit 2007 und gehört zu den renommiertesten U14-Turnieren in Europa. Titelverteidiger ist Eintracht Frankfurt. Link zur Turnierseite.







Das Teilnehmerfeld

Der FCS gehört zu der Gruppe von mehreren "regionalen" Teams, wobei darunter der 1.FC Kaiserslautern, der FC Metz aus Frankreich und die Nationalmannschaft Luxemburgs fällt. Aus dem Saarland sind der FC Homburg, Saar 05 Saarbrücken, der SV Rohrbach, der SC Halberg Brebach, die JSG Dillingen und der SC Roden am Start. Dazu kommt auch die saarländische Auswahlmannschaft.


Deutschlandweit konnte man den Nachwuchs des 1.FC Köln, von Bayer 04 Leverkusen, dem VfL Wolfsburg, dem FSV Mainz 05, des SV Wehen Wiesbaden und von Hertha BSC Berlin für das Turnier gewinnen, auch Titelverteidiger Eintracht Frankfurt ist am Start. Dazu kommen sieben internationale Teams. Aus Polen ist Gornik Zabrze am Start, aus Tschechien nimmt Slavia Prag teil. Der AZ Alkmaar aus den Niederlanden nimmt ebenso am Turnier teil wie Olympique Marseille aus Frankreich. Aus Frankreich kommt zudem Paris Saint Germain, aus Portugal hat sich Benfica Lissabon angekündigt. Der Vertreter Spaniens ist der FC Barcelona.



Benfica und Köln als Prüfsteine

In der Gruppe C trifft der FCS auf Sporting Lissabon aus Portugal. Das Duell mit dem Schwergewicht findet am Donnerstag um 16:00 Uhr auf dem Rasenplatz statt. Um 18:00 Uhr schließt man die Gruppenphase gegen den 1.FC Köln statt. Los geht es um 14:00 Uhr auf dem Kunstrasen gegen den SC Halberg Brebach.



Der Modus


Vorrunde

Die 24 Mannschaften werden in der Vorrunde in sechs Gruppen mit jeweils vier Teams aufgeteilt. Gesetzt sind der FC Barcelona (A), Olympique Marseille (B), Benfica Lissabon (C), Paris SG D), AZ Alkmaar (E) und Slavia Prag (F). Gespielt wird die Gruppenphase von Donnerstag um 13:00 Uhr bis Freitag um 13:00 Uhr. Die sechs Gruppensieger und sechs Gruppenzweiten qualifizieren sich für die Zwischenrunde, die anderen zwölf Teams für die Platzierungsrunde.



Zwischen- / Platzierungsrunde

Am Freitag geht es ab 13:00 Uhr mit der Zwischenrunde (vier Gruppen mit je drei Teams) weiter. Dabei werden die acht Teilnehmer für die Endrunde am Samstag ausgespielt. Die anderen zwölf Teams spielen in der Platzierungsrunde ebenfalls in vier Dreiergruppen und ermitteln dort die Teilnehmer für die Platzierungsgruppen am Finaltag.



Endrunde

Die Endrunde am Samstag findet als KO-System ab dem Viertelfinale statt. Im Platzierungszweig werden vier Gruppen (um Platz 9, 12, 15 und 18) gebildet und ausgespielt.





Gruppenübersicht


Gruppe AGruppe BGruppe CGruppe DGruppe EGruppe F
FC BarcelonaOlympique MarseilleBenfica LissabonParis St. GermainSlavia PragAZ Alkmaar
Bayer LeverkusenGornik Zabrze1.FC KölnEintracht FrankfurtHertha BSC BerlinVfL Wolfsburg
FC 08 HomburgFC Metz1.FC Saarbrücken1.FC KaiserslauternFSV Mainz 05Luxemburg
JSG DillingenSV RohrbachSC Halberg BrebachSaar 05 SaarbrückenSaarlandSV Wehen Wiesbaden

Kommentare