Frauen: Endspiel in Köln

Noch ist alles drin für die FCS-Frauen! Im Heimspiel der Aufstiegsspiele zur 2.Bundesliga erreichte man letzten Sonntag ein 2:2-Unentschieden gegen den favorisierten West-Meister vom 1.FC Köln II. Stöhr hatte die Frauen im ersten Abschnitt in Führung gebracht, Anstatt glich nach 80 Minuten einen zwischenzeitlichen Rückstand wieder aus. Im Rückspiel bietet sich der Mannschaft von Taifour Diane nun die Möglichkeit, die direkte Rückkehr in die 2.Bundesliga zu vollziehen. Dafür muss man am Sonntag in Köln noch mal 90 Minuten am Anschlag sein. Das Rückspiel findet am 14:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am RheinEnergieSportpark in der Fritz-Krämer-Alle in Köln statt.



Die Ausgangslage

Die "Auswärtstorregel" ist im Fußball abgeschafft, so auch bei den Aufstiegsspielen der Damen zur 2.Bundesliga. Die Ausgangslage gestaltet sich vor dem Spiel wie folgt: Bei einem Unentschieden (egal ob 0:0 oder 8:8) folgt eine Verlängerung über 2x 15 Minuten sowie ein Elfmeterschießen. Spätestens dort fällt eine Entscheidung. Ansonsten steigt der jeweilige Sieger nach 90 oder 120 Minuten in die 2.Bundesliga auf.



Fünf Ligen, drei Aufsteiger

Aus den fünf Regionalliga (Nord, Nordost, West, Südwest, Süd) dürfen am Ende nur drei Teams den Aufstieg in die eingleisige 2.Bundesliga wahrnehmen. Der Meister der Regionalliga Süd (SC Freiburg II) hat seit letztes Jahr ein direktes Aufstiegsrecht, die verbliebenen vier Meister spielen in Aufstiegsspielen noch mal zwei Aufsteiger aus. Neben dem FCS und Köln bestreiten auch der Hamburger SV und Turbine Potsdam II (Hinspiel: 1:0) noch ein Aufstiegsduell. Anders als bei den Herren sind zweite Mannschaften in der 2.Bundesliga zugelassen, bereits fünf Zweitvertretungen stehen im Teilnehmerfeld.

Kommentare 2

  • Chancen sind eher gering. Gibt es überhaupt eine Regel die den Kölnern verbietet die halbe erste Mannschaft auflaufen zu lassen, die Regelung das zweite Mannschaften in der 2.Liga antreten dürfen ist total beschissen.

    • Auf den schnellen Blick in die Regeln, Paragraf 14 ist das bedingt möglich. Zwar zählt die Regel das es zumeist Spielerinnen und 20 Jahren sein müssen in den Spielen nicht, aber die Stammspielerregel gilt.