Werksausschuss wird über Stadionfortschritt informiert

Nach den Sommerferien starten auch die politischen Ausschüsse der Landeshauptstadt wieder in ihre Sitzungen. Kommenden Donnerstag, 3.September ist dann im Werksausschuss der GMS auch wieder das Ludwigsparkstadion ein Thema. Es handelt sich jedoch um keine weltbewegenden Elemente. Im öffentlichen Teil der Sitzung wird es einen Mündlicher Sachstandsbericht zur aktuellen Situation für die Mitglieder des Ausschusses geben und im nichtöffentlichen Teil ist man dann drei Mal mit der Kenntnisnahme von Vergaben beschäftigt. Um welche Ausschreibungen es sich dabei handelt ist nicht bekannt.


Es müssen keine Auftragsvergaben bestätigt werden, in der Regel ein gutes Zeichen. Die nächste Sitzung des Stadtrates findet am Dienstag, 15.September statt. Das Stadion dürfte auch dann maximal ein Randthema darstellen.

Kommentare