Saarbrücken-Chefs haben Angst vorm Fehlstart