FCS-Spieler on Tour: Luxemburg verliert ohne Deville

Gegen den Gruppenfavoriten war Luxemburg die bessere Mannschaft gewesen, kassierte in der Nachspielzeit (in Unterzahl) einen Foulelfmeter gegen sich. Die Gäste erzielten in dieser Situation den entscheidenden Gegentreffer zum 0:1. FCS-Spieler Maurice Deville stand - anders als im Test gegen den FCS und dem ersten Gruppenspiel in Aserbaidchan dieses Mal nicht in der Startformation der Luxemburger und wurde im Spielverlauf auch nicht eingewechselt. Für Luxemburg geht es im Oktober mit den nächsten Länderspielen weiter.



Tabelle


Pl.TeamSPSUNDifPunkte
1.Montenegro2200+36
2.Luxemburg210103
2.Aserbaidchan210103
4.Zypern2002-30