Boné Uaferro fällt länger aus

Der sympathische Innenverteidiger mit dem Berliner Akzent, Boné Uaferro wird eine längere Zeit ausfallen. Während des Spiels beim FC Basel zog er sich, wie nun von Sportdirektor Jürgen Luginger bestätigt wurde, einen „kleinen Meniskuseinriss im Knie, der operativ behandelt werden muss“ zu. Uaferro galt zuletzt als gesetzt in der Innenverteidigung des 1. FC Saarbrücken. Nun werden entweder Christopher Schorch oder Marin Sverko die Position neben Steven Zellner einnehmen.


http://www.saarnews.com/index.…enkVO8Tdcg5EzXxRs1v65f4Hg

Kommentare 3