Heimauftakt gegen Rostock wird im TV ausgestrahlt

Der 1.FCS bestreitet am kommenden Samstag sein erstes Heimspiel der Saison gegen Hansa Rostock und kehrt in den Ludwigspark zurück. 900 FCS-Fans sind im Stadion zugelassen, die restlichen Blau-Schwarzen und die Anhänger aus Rostock (Gästefans sind nicht erlaubt) müssen das Spiel an anderer Stelle verfolgen.


Eine Möglichkeit ist die obligatorischen Übertragung von Magenta Sport (sowohl im Einzelspiel als auch in der Konferenz, die Links findet ihr unten). Für Magenta Sport ist ein gültiges Abo notwendig, die Übertragung beginnt etwa 15 Minuten vor Spielbeginn. Dazu wird das Heimspiel auch von den zuständigen dritten Programmen der ARD im Fernsehen übertragen. Sowohl der SR als auch der NRD strahlen die Begegnung (mutmaßlich auch als Livestream) aus, der SR geht mit seiner Sendung "sportarena extra: Fußball - 3. Liga" um 13:45 Uhr auf Sendung. Der NDR beginnt mit "Sportclub" pünktlich um 14:00 Uhr.


In der Nachberichterstattung wird das Spiel von Magenta Sport (kostenfrei am Sonntag oder Montag), dem SR (Samstag), Sport1 (Montag), dem FCS-TV (frühestens ab Sonntag, 00:00 Uhr) und dem Hansa-TV (frühestens ab Sonntag, 00:00 Uhr) gezeigt. Auch der NRD wird eine Zusammenfassung ausstrahlen, die ARD (Samstag in der Sportschau) könnt noch folgen.



- Fernsehen: SR (ab 13:45 Uhr) und NRD (ab 14:00 Uhr) übertragen live

- Livestream: Magenta Sport (Einzelspiel) (Abo-pflichtig)

- Livestream: Magenta Sport (Konferenz) (Abo-pflichtig)

- FCS-Fanradio