Wie viele Fans am 2. Spieltag in die Stadien dürfen

https://www.liga3-online.de/wi…g-in-die-stadien-duerfen/

Julian Koch 22. September 2020 um 15:05 Uhr


Stand: 22. September, 15 Uhr

PARTIEZUSCHAUERAUSLASTUNG

Freitag, 25. September, 19:00 Uhr

SpVgg Unterhaching - VfB Lübeckbis zu 2.500*20 %

Samstag, 26. September, 14:00 Uhr

MSV Duisburg - FSV Zwickau6.30020 %
Viktoria Köln - Wehen Wiesbadenoffen-
1. FC Saarbrücken - Hansa Rostock9006 %
SC Verl - Bayern München II93018 %
1860 München - 1. FC Magdeburg0-
Hallescher FC - FC Ingolstadt3.20021 %

Sonntag, 27. September, 13:00 Uhr

Dynamo Dresden - Waldhof Mannheimrund 10.00032 %

Sonntag, 27. September, 14:00 Uhr

Türkgücü München - 1. FC Kaiserslautern0-

Montag, 28. September, 19:00 Uhr

KFC Uerdingen - SV Meppenoffen-

* Noch ist nicht ganz sicher, ob tatsächlich vor Zuschauern gespielt werden kann, da die 7-Tages-Inzidenz/100.000 Einwohner der angrenzenden Stadt München derzeit bei 49,3 liegt – und damit über dem Grenzwert von 35.




Antworten 2

  • Dürfen an zwei aufeinander folgenden Tagen Spiele im Grünwalder Stadion stattfinden?

  • Umso mehr ich da lese und so mehr verfestigt sich meine Meinung -Alle oder keiner- auch wenn das genau in unserer Situation mit dem Lupa auch beschissen wäre. Natürlich verstehe ich die Regionalen Unterschiede, aber für mich ist es irgendwie wie auch eine Wettbewerbsverzerrung. Da spielen 900 dort 7.000. Schaut man sich dann die Bilder an wie z.B in Dresden dann ist es mit den Regeln auch nicht weit. Klar kann man über Sinn und Unsinn im freien über all die Maßnahmen von hinten bis vorne diskutieren, aber sie gelten nun mal, halt nur nicht für alle gleich.

  • Diskutieren Sie mit!