Das Blau-Schwarze Wochenende (KW41)

Herren

Die Drittligamannschaft eröffnet das Wochenende am Freitag beim MSV Duisburg.


Stenogram

Vorbericht: MSV Duisburg - 1.FC Saarbrücken

Mögliche Aufstellung des MSV unter der Lupe

Lage des FCS vor Duisburg



Frauen I

Nach der knappen Auftaktniederlage beim 1.FC Köln geht es am Frauen am Sonntag gegen den FC Ingolstadt. Anstoß auf dem Kieselhumes ist um 11:00 Uhr. Die Diane-Elf will in diesem Spiel die ersten Punkte holen. Der FCI hat in der Vorwoche mit 2:1 gegen die SG Andernach gewinnen können.



Zweite Mannschaft

Die Zweite spielt am Sonntag um 16:00 Uhr im Sportfeld gegen den FV Fechingen und will die Tabellenführung in der Landesliga verteidigen. Vorbericht folgt!



Frauen II

Die Regionalligamannschaft konnte zuletzt in Göcklingen den ersten Punkt der Saison holen, auf einen Sieg wartet man nach drei Spielen jedoch noch. Nächste Chance: Am Sonntag um 15:00 Uhr empfängt man auf dem Kieselhumes die TuS Issel. Issel ist Tabellenführer, hat neun Punkte aus drei Spielen geholt und ein Torverhältnis von 19:1-Toren. Viel schwerer wird es in der Liga nicht mehr.



Frauen III

Nach dem erfolgreichen Auftakt in Naßweiler steht die dritte Mannschaft am Sonntag vor dem zweiten Auswärtsspiel in Folge. Um 17:00 Uhr ist man zu Gast bei der SG Dudweiler II. Dudweiler hat die ersten beiden Saisonspiele verloren und ist Tabellenletzter.



U19-Junioren

Die Bundesliga ist auch am Wochenende spielfrei. Zuletzt gewann die U19 ein Testspiel bei der FK Pirmasens mit 4:2. Der Test für dieses Wochenende ist nicht bekannt.



U17-Junioren

Zwei Niederlagen in Folge (gegen Worms und in Mainz) kassierte die U17 zuletzt und fiel ins Mittelfeld der Regionalliga zurück. Am Sonntag sollen nun wieder Punkte folgen. Ab 13:00 Uhr empfängt man dann den FC 08 Homburg zum Saarderby im Sportfeld. Homburg hat einen Punkt weniger als der FCS und liegt auf Platz 12. Zuletzt spielten sie Unentschieden bei der JFV Rhein-Hunsrück.



U17-Juniorinnen

Der Saisonstart verlief mit einem Punkt aus drei Spielen schleppend, zuletzt gab es eine deutliche Heimniederlage gegen Gladbach. Am Sonntag (12:00 Uhr) ist man nun zu Gast beim FC Iserlohn. Sie haben die ersten drei Spiele verloren und sind Vorletzter. Die U17 wird dort den ersten Saisonsieg anpeilen.



U16-Junioren

Als Tabellenzweiter der Verbandsliga geht die U16 in den siebten Spieltag, nach dem Sieg zuletzt gegen Auersmacher soll der nächste Dreier folgen. Dafür muss man bei Hertha Wiesbach gewinnen. Wiesbach ist mit sechs Punkten auf Platz 8, hat aber erst drei Spiele bestritten. Zuletzt verloren sie mit 1:4 bei der JFG Saarschleife. Anstoß in Wiesbach ist am Sonntag um 11:00 Uhr.



U16-Juniorinnen

Nach vier Spieltagen ist die U16 auf Platz 8 der Regionalliga Südwest und der jüngere Jahrgang muss sich weiter an das Niveau gewöhnen. Am Sonntag sollen nun beim SV Wienau die nächsten Punkte folgen. Anstoß in Dierdorf ist um 13:00 Uhr. Wienau hat bisher zwei Punkte geholt und liegt direkt hinter dem FCS auf Platz 9.



U15-Junioren

Die U15 hat die letzten drei Ligaspiele allesamt gewonnen und ist Fünfter in der Regionalliga Südwest. Jetzt warten drei schwere Spiele. Los geht es am Samstag um 15:00 Uhr mit dem Auswärtsspiel beim 1.FC Kaiserslautern. Der FCK ist jedoch nur schwer in die Saison gekommen und belegt mit zehn Punkten den achten Tabellenplatz. Zuletzt gab es für sie einen Auswärtssieg bei Eintracht Trier.



U15-Juniorinnen

Nach der Absage von Homburg konnte man noch kein Saisonspiel bestreiten, da die Liga nun in den Ferien ist wird dies auch bis Ende Oktober so bleiben.



U14-Junioren

Die U14 konnte unter der Woche das Nachholspiel gegen Elversberg II mit 4:2 gewinnen und verbesserte sich damit auf Platz 3 der Tabelle. Am Samstag empfängt man nun Palatia Limbach im Sportfeld und will mit einem weiteren Sieg nachlegen. Anstoß ist um 16:30 Uhr. Limbach ist Siebter, hat erst drei Spiele bestritten und dabei drei Punkte geholt. Zuletzt unterlagen sie gegen Auersmacher mit 0:3.



U10 - U13-Junioren

Während den Herbstferien pausiert der Spielbetrieb. Die U11 gewann am Mittwoch noch ihr Nachholspiel bei der TBS Saarbrücken mit 10:0 und führt die Qualifikationsgruppe nun an. Weiter geht es Ende Oktober. In der Zwischenzeit stehen Freundschaftsspiele an. Die U10 testet (15:00 Uhr im Sportfeld) gegen Viktoria St. Ingbert II, die U11 ist zu Gast in Pachten (13:00 Uhr) und die U12 plant ein Freundschaftsspiel bei den SF Köllerbach (10:00 Uhr). Alle Spiele sind für Samstag angesetzt. Die U13 nimmt man am Samstag an einer Sonderspielrunde mit der TSG Hoffenheim und Eintracht Frankfurt teil. An allen drei Standorten soll eine solche Runde stattfinden, am Samstag ist man in Hoffenheim aktiv.




Überblick

Freitag, 9.Oktober


Anstoß/BeginnSpielortHeim-GastErgebnis
19:00 UhrDuisburgMSV Duisburg-1.FC Saarbrücken



Samstag, 10.Oktober


Anstoß/BeginnSpielortHeim-GastErgebnis
10:00 UhrKöllerbachSF Köllerbach-U12
11:10 UhrZuzenhausenEintracht Frankfurt-U13
12:20 UhrZuzenhausen
TSG Hoffenheim-U13
13:00 UhrPachtenSSV Pachten-U11
15:00 UhrKaiserslautern1.FC Kaiserslautern-U15
15:00 UhrFC-SportfeldU10-Viktoria St. Ingbert II
16:30 UhrFC-SportfeldU14-FC Palatia Limbach


Sonntag, 11.Oktober


Anstoß/BeginnSpielortHeim-GastErgebnis
11:00 UhrWiesbachFC Hertha Wiesbach-U16
11:00 UhrKieselhumesFrauen-FC Ingolstadt
12:00 UhrIserlohnFC Iserlohn-W17
13:00 UhrDierdorfSV Wienau-W16
13:00 Uhr
FC-Sportfeld
U17-FC 08 Homburg
15:00 UhrKieselhumes
Frauen II-TuS Issel
16:00 UhrFC-SportfeldU23-FV Fechingen
17:00 UhrJägersfreudeSG Dudweiler/Jägersfreude II-Frauen III

Kommentare