Die Ergebnisse vom Wochenende (KW41)

Herren

Das Spiel in Duisburg musste bekanntlich kurzfristig abgesagt werden. Die Kwasniok-Elf absolvierte dafür zunächst in Duisburg eine Trainingseinheit und ging am Samstag auf den Trainingsplatz im Sportfeld. Der gestrige Sonntag und der heutige Montag sind nun trainingsfrei.



Frauen I

Die Frauen gestalteten ihren Heimauftakt erfolgreich. Auf dem Kieselhumes besiegte man den FC Ingolstadt durch zwei Tore nach Standards mit 2:0 (0:0). Torschützen waren Stöhr (58.) und Anstatt (64.). Man liegt nun erst mal auf Platz 4 der 2.Bundesliga Süd.



Zweite Mannschaft

Durch einen 4:2-Heimsieg verteidigt die Zweite die Tabellenführung der Landesliga Süd. Im Spiel gegen den FV Fechingen tat man sich jedoch wieder extrem schwer und lag zwischenzeitlich gar mit 0:2 hinten. Teo Herr (38.), Mergim Fejzullahu (52./55.) und Nicola Cortese (57.) drehten das Spiel zugunsten des FCS. Neben Herr und Fejzullahu kamen auch Bulic und Köhl aus dem Drittligakader zum Einsatz.



Frauen II

Die Regionalligamannschaft konnte den bisherigen Tabellenführer Issel stürzen. Das Heimspiel gegen die perfekt gestarteten Gäste gewann man mit 3:2 (1:0). Direkt vor der Pause besorgte Laura Eicher die Führung für den FCS, nach 77 Minuten legte Jennifer Klein auf dem Kieselhumes nach. Ein Doppelschlag der Gäste (80./85.) schien dann doch noch den Sieg zu verhindern, doch Lilly Kintzig traf drei Minuten vor Spielende doch noch zum Sieg auf dem Kieselhumes. Es ist der erste Saisonsieg und mit vier Punkten springt man in der Tabelle hoch auf Platz 8.



Frauen III

Die Landesligamannschaft gewinnt bei der SG Dudweiler II ohne Mühe mit 14:0 und springt mit sechs Punkten an die Tabellenspitze der Liga. Bereits zur Pause führte man mit 8:0. Elena Trenz steuerte vier Treffer bei.



U19-Junioren

Die U19 war in der Bundesliga spielfrei. Heute absolviert man um 17:30 Uhr (in Bildstock) ein Testspiel gegen die SV Elversberg, den Tabellenzweiten der Regionalliga Südwest. Vor rund zwei Monaten verlor man im Pokalfinale mit 0:3.



U17-Junioren

Die U17 hat vor 100 Zuschauern ihr Heimspiel gegen den FC 08 Homburg mit 6:0 gewonnen. Zur Pause lag man mit 2:0 in Front. Felix Geisler brachte sein Team nach 16 Zeigerumdrehungen in Front, fünf Minuten vor der Pause erhöhte Dominik Cullmann. Direkt nach der Pause wurde die Begegnung durch ein Eigentor der Homburger (42.) und den zweiten Treffer von Geisler (44.) entschieden. In der Endphase trafen Metaj (83.) und Geisler (89.) zum Endstand. Die lange Nachspielzeit resultierte aus einer schweren Verletzung bei einem Spieler der Gäste. Nach zwei Niederlagen in Serie gibt es wieder einen Dreier für den FCS, in der Regionalliga Südwest verbessert man sich auf den neunten Platz.



U17-Juniorinnen

Das Bundesligaspiel beim FC Iserlohn wurde abgesetzt.



U16-Junioren

Trotz frühen Rückstand konnte die U16 ihr Auswärtsspiel bei Hertha Wiesbach mit 3:1 gewinnen. Niklas Weibel glich nach 24 Minuten aus, Tim Walle brachte den FCS in der zweiten Hälfte in Führung. 14 Minuten vor Schluss entscheid der eingewechselte Felix Burger die Begegnung. Die U16 übernimmt mit diesem Sieg die Tabellenführung in der Verbandsliga vor Homburg II und Elversberg II.



U16-Juniorinnen

Zweiter Saisonsieg für die weibliche U16 in der Regionalliga. Am Sonntag gewann man das Auswärtsspiel beim SV Wienau mit 5:1. Bereits zur Pause lag man durch Tore von Purper (doppelt), Berwind und Anschütz mit 4:0 in Front, nach der Pause legte Sunkel noch den fünften Treffer nach. In der Tabelle verbessert man sich mit dem Sieg auf den siebten Platz.



U15-Junioren

Die U15 war am Samstag in Kaiserslautern chancenlos und unterlag dem FCK deutlich mit 1:5. Bereits zur Pause lag man mit 0:3 hinten. In der Tabelle rutschte man auf den achten Platz ab.



U15-Juniorinnen

Ferienpause



U14-Junioren

Zum Ende der englischen Woche hin gewann die U14 ihr Heimspiel gegen Palatia Limbach klar mit 7:1. Bis zur Pause (2:1) hielten die Gäste gut mit, anschließend konnte der FC deutlich davon ziehen. Man hat nun vorerst die Tabellenführung in der Verbandsliga Saar übernommen.



U10 - U13-Junioren

Während den Herbstferien pausiert der Spielbetrieb. Am Wochenende standen Freundschaftsspiele an. Die U13 spielte in der Sondergruppe Südwest gegen Hoffenheim und Eintracht Frankfurt (Ergebnisse unbekannt), die U12 verlor ihr Testspiel in Köllerbach mit 1:4. Auch die U10 verlor mit 5:6 gegen Viktoria St. Ingbert. Die U11 konnte dagegen einen 10:0-Sieg in Pachten holen.




Überblick

Freitag, 9.Oktober


Anstoß/BeginnSpielortHeim-GastErgebnis
19:00 UhrDuisburgMSV Duisburg-1.FC Saarbrückenabgesetzt



Samstag, 10.Oktober


Anstoß/BeginnSpielortHeim-GastErgebnis
10:00 UhrKöllerbachSF Köllerbach-U124:1
11:10 UhrZuzenhausenEintracht Frankfurt-U13Unbekannt
12:20 UhrZuzenhausen
TSG Hoffenheim-U13Unbekannt
13:00 UhrPachtenSSV Pachten-U110:10
15:00 UhrKaiserslautern1.FC Kaiserslautern-U155:1 (3:0)
15:00 UhrFC-SportfeldU10-Viktoria St. Ingbert II5:6
16:30 UhrFC-SportfeldU14-FC Palatia Limbach7:1 (2:1)


Sonntag, 11.Oktober


Anstoß/BeginnSpielortHeim-GastErgebnis
11:00 UhrWiesbachFC Hertha Wiesbach-U161:3 (1:1)
11:00 UhrKieselhumesFrauen-FC Ingolstadt2:0 (0:0)
12:00 UhrIserlohnFC Iserlohn-W17abgesetzt
13:00 UhrDierdorfSV Wienau-W161:5 (0:4)
13:00 Uh
FC-Sportfeld
U17-FC 08 Homburg6:0 (2:0)
15:00 UhrKieselhumes
Frauen II-TuS Issel3:2 (1:0)
16:00 UhrFC-SportfeldU23-FV Fechingen4:2 (1:2)
17:00 UhrJägersfreudeSG Dudweiler/Jägersfreude II-Frauen III0:14 (0:8)

Kommentare