Auslosung zur 4.Hauptrunde im Saarlandpokal am Sonntag

Die Saison 2020/21 ist eng getaktet, die 3.Liga kennt keine Pause und streut immer wieder englische Wochen mit ein. Im Saisonverlauf kommt für den FCS noch der Saarlandpokal hinzu und erhöht weiter das Pensum. Die Belohnung für die lange Reise über die Dörfer und (wie eher in den letzten Jahren) den Oberligisten und Regionalligisten des Saarlandes winkt wie immer erst ganz am Ende: Der Pokalsieger qualifiziert sich für die 1.Hauptrunde des DFB-Pokal in der Saison 2021/22. Ein sportlicher Highlight und auch aus finanzieller Hinsicht immer ein überaus verlockendes Angebot. Der FCS kann aus der letzten Spielzeit ein Lied davon singen. Titelverteidiger ist in diesem Jahr die SV Elversberg.


Der Saarlandpokal - der offiziell unter dem Namen Sparkassen-Pokal Saar läuft - wird dabei grundsätzlich im gleichen Modus wie in den vergangenen Jahren ausgespielt und kennt nur KO-Spiele. In den vergangenen Jahren gab es stets eine Prämienstaffelung, diese Lösung dürfte auch in der Saison 2020/21 wieder angewendet werden. Ob die Gelder in Corona-Zeiten auf dem Niveau der letzten Jahre ist, ist noch unbekannt. Da wurde das Preisgeld an alle Mannschaften ab dem Achtelfinale ausgeschüttet und von der Antrittsprämie des Pokalsiegers für die 1.DFB-Pokalrunde abgezogen. In den Vorjahren lag dieser Betrag immer bei rund 40.000 Euro. Behält man die bekannte Verteilung würde es sich auf 10.000 Euro für den unterlegenen Finalisten und je 5.000 für die beiden Verlierer des Halbfinales hinauslaufen. Das Viertelfinale würde mit 2.500 Euro prämiert und das Achtelfinale immerhin noch mit 1.250 Euro.


Drei Runden liegen zum größten Teil schon hinter den Mannschaften, der Wettbewerb ist in diesem Jahr im September gestartet. In der ersten Runde traten wie üblich die Kreisligisten untereinander an und ab der zweiten Runde griffen alle Mannschaften bis zur Saarlandliga in den Wettbewerb ein. Diese Sieger absolvierten gemeinsam mit den Oberligisten (FV Diefflen, Hertha Wiesbach, Röchling Völklingen, FV Eppelborn, FSV Jägersburg) die dritte Runde. Die größeren Überraschungen sind bisher ausgeblieben. Die Oberligisten haben sich alle für die 4.Runde qualifiziert, aus Saarlandliga scheiterten bisher der FV Bischmisheim und die SF Köllerbach.


50 Vereine sind bereits für die vierte Runde qualifiziert. Das Feld setzt sich aus fünf Oberligisten, 13 Saarlandligisten, 18 Verbandsligisten, elf Landesligisten und drei Bezirksligisten zusammen. Acht Spiele werden erst in der kommenden (bzw. in zwei Wochen) ausgetragen. Inklusive dem FCS und den beiden Regionalligisten kommt man damit nicht auf 64 Mannschaften (sondern 61 Teams). Möglicherweise trägt man beim Verband also dem engeren Spielplan in der 3.Liga und Regionalliga (die 22 Teams umfasst) Rechnung und die drei Mannschaften steigen in diesem Jahr erst in der fünften Runde in den Wettbewerb ein. Dann würden die 58 Mannschaften in 29 Begegnungen die Teilnehmer als Sechszehntelfinale ausspielen. Eine offizielle Bestätigung durch den Verband gibt es für die Regeländerung jedoch nicht.


Die Auslosung findet am Sonntag, dem 18.Oktober um 17:30 Uhr auf dem Gelände der FSG Bous statt. Ab der vierten Runde gibt es keine Setzliste mehr. Alle Begegnungen sind in der Folge möglich und sollte der FCS in dieser Runde einsteigen kann auch gleich ein harter Gegner warten. "Losglück" besaß der FCS im Saarlandpokal in den letzten Jahren nur selten. Es ging schon in der vierten Runde gegen Wiesbach (Oberliga) oder Völklingen (Regionalliga). Letztes Jahr ging es zum Saarlandligisten Hasborn. Angesichts des straffen Zeitplans in dieser Saison wären tiefklassige Teams als Gegner eine schöne Sache um die Stammspieler entlasten zu können. Unterklassige Mannschaften besitzen im Saarlandpokal immer Heimrecht, wodurch man definitiv die komplette Pokalsaison Auswärts spielen wird.


Der Rahmentermin für die vierte Runde ist am Mittwoch, 28.Oktober 2020 (und damit etwa einen Monat später als üblich). Eine Abweichung auf Dienstag ist möglich, Spielverlegungen in andere Woche werden in der Regel durch den Verband geblockt. Für den FCS wäre ein Termin am Dienstag kaum realistisch, denn erst Sonntags empfängt man in der 3.Liga den SC Verl zum Heimspiel. Samstags spielt der FCS dann beim KFC Uerdingen.




Überblick (58 oder 61):


Liga
3.Liga (1)1.FC Saarbrücken (3L)
Regionalliga (2)SV 07 Elversberg/Saar (RL) (TV)FC 08 Homburg (RL)
Oberliga (5)FC Hertha Wiesbach (OL)FV Eppelborn (OL)FSV Jägersburg (OL)Röchling Völklingen (OL)FV Diefflen (OL)
Saarlandliga (13)VfL Primstal (SL)SV Rot-Weiß Hasborn (SL)SV Bliesmengen-Bolchen (SL)VfB Bor. Neunkirchen (SL)TuS Herrensohr (SL)
SpVgg Quierschied (SL)SV Auersmacher (SL)SV Mettlach (SL)FV Siersburg (SL)FV 09 Schwalbach (SL)
SC Halberg Brebach (SL)Saar 05 Saarbrücken (SL)VfB Dillingen (SL)
Verbandsliga (18)FC Freisen (VL)SV Habach (VL)SG 08 Schiffweiler/Landsweiler-Reden (VL)SG Saubach (VL)SC Blieskastel-Lautzkirchen (VL)
1.FC Riegelsberg (VL)FC Brotdorf (VL)SG Thalexweiler-Aschbach (VL)Svgg. Hangard (VL)SG Großrosseln-St.Nikolaus (VL)
SG Wadrill-Sitzerath (VL)SV Losheim (VL)DJK Ballweiler-Wecklingen (VL)FC Rastpfuhl (VL)
SF Rehlingen-Fremersdorf (VL)SC Reisbach (VL)SG Perl/Besch (VL)FC Reimsbach (VL)
Landesliga (11)FC Lautenbach (LL)FC Uchtelfangen (LL)SG Neunkirchen/Nahe-Selbach (LL)SV Reiskirchen (LL)FV Fechingen (LL)
FC Kleinblittersdorf (LL)FSG 08 Bous (LL)FC Kandil Saarbrücken (LL)SSV Pachten (LL)SV 1926 Weiskirchen Konfeld (LL)
SV Bardenbach (LL)
Bezirksliga (3)SG Hirzweiler-Welschbach/Stennweiler (BL)SC Bliesransbach (BL)VfB Differten (BL)
Unbekannt (8)SF Winterbach (KL)/SG Lebach/Landsweiler (VL)STV Urweiler (BL)/SG Marpingen-Urexweiler (VL)SG FV Oberbexbach/VfR Frankenholz (LL)/SV Schwarzenbach (VL)SV Kirrberg (LL)/SV Rohrbach (VL)Spvgg. Einöd-Ingweiler (LL)/FC Palatia Limbach (VL)
FV Biesingen (BL)/SV Hellas Bildstock (VL)SV Furpach (LL)/FSG Ottweiler/Steinbach (SL)SVG Bebelsheim-W. (LL)/SF Walsheim (LL)



3.Liga und Regionalliga eventuell mit Freilos

Kommentare 1

  • Viertelfinale gegen Wiesbach > save

    Halbfinale gegen Homburg > save

    Finale gegen Elversberg > save


    Somit wieder eine "Zufällige" Auslosung, beim SFV sorgt man sich schließlich um seine Topvereine. ^^

    Eijo 1