ARD-Programme zeigen Heimspiel gegen Dresden

Nach dem Spiel gegen Duisburg endet die englische Woche des FCS am Samstag mit dem Heimspiel gegen Dynamo Dresden. Die Begegnung im Ludwigspark ist einmal mehr ein Geisterspiel und den Fanlagern beider Clubs bleibt lediglich die Möglichkeit die Begegnung vor Bildschirmen zu verfolgen.


Dafür hat man am Wochenende zahlreiche Möglichkeiten: Der Pay-TV-Sender Magenta Sport überträgt bekanntlich alle Spiele der 3.Liga via Stream. Auch das Spiel am Samstag kann so als Einzelspiel und in der Konferenz verfolgt werden. Die Übertragung startet jeweils um 13:45 Uhr. Um das Spiel live verfolgen zu können benötigt man ein gültiges Abo.


Eine Alternative ist traditionell auch das FCS-Fanradio. Das Kultradio geht zwischen 15 und 20 Minuten vor Spielbeginn auf Sendung und wird am Samstag ab circa 13:45 Uhr live vom Spiel berichten. Neben der FCS-App überträgt das Fanradio seit einigen Monaten auch auf Youtube.


Zusätzlich wird dieses Spiel auch durch die dritten Programme der ARD übertragen. Der SR und der große Bruder SWR übertragen die Begegnung genauso wie der MDR. Angeboten wird das Spiel im klassischen TV-Programm und als Livestream. Der MDR geht mit seiner Sendung "Sport im Osten" um 14:00 Uhr auf Sendung. Zum gleichen Zeitpunkt startet beim SR/SWR auch die Sendung "Sportarena Extra". Der reale Anpfiff dürfte damit um 14:03 Uhr erfolgen. Es ist das zweite übertragene FCS-Spiel in dieser Saison, auch schon das erste Heimspiel gegen Hansa Rostock wurde übertragen.


In der Nachberichterstattung wird das Spiel von Magenta Sport (kostenfrei in den Stunden nach dem Spiel) , Sport1 ("3.Liga Pur" am Montag) dem SR ("Arena am Samstag" ab 18:30 Uhr), dem MDR ("Sport im Osten" ab 16:30 Uhr) und wahrscheinlich auch durch die ARD Sportschau (ab 18:00 Uhr) begleitet. Bei Magenta Sport ist auch das komplette Spiel als VOD verfügbar.



Links

- Fernsehen: SR, SRW und MDR übertragen ab 14:00 Uhr live

- Livestream: Magenta Sport (Einzelspiel) (Abo-pflichtig)

- Livestream: Magenta Sport (Konferenz) (Abo-pflichtig)

- FCS-Fanradio

- FCS-Fanradio (Youtube)

Kommentare