Matchday!

Trifft Deville auch gegen Mannheim? Trifft Deville auch gegen Mannheim? Die Spannung beginnt in diesen Tagen schon weit vor dem eigentlichen Spiel, bis zum Spieltag muss man erstmal zittern ob das jeweilige Spiel überhaupt stattfindet. Gestern Nachmittag schneite dann eine Nachricht von Kiebitzen vom Abschlusstraining rein, dass Steven Zellner nicht dabei war wir wissen stand jetzt nicht was das zu bedeuten hat.


So oder so wird das heute in Mannheim wieder ein heißer Tanz. Vor der Saison konnte man sich fragen was in Mannheim los ist, ein Abgang nach dem anderen wurde verkündet und es kam erstmal wenig nach, von Auflösungserscheinungen war hier und da die Rede. Aber man kann den verantwortlichen attestieren das sie wussten was sie machen, denn die Mannheimer haben eine sehr ordentliche Truppe auf die Beine gestellt. Für uns nebensächlich - nach drei Remis steuern wir hoffentlich auf die nächsten 3 Punkte zu. Einfach wird das gewiss nicht aber wir haben die Lösung parat, unsere Mannen müssen einfach so Spielen wie die ersten 20 Minuten gegen Lautern, dann sind wir guten Mutes das dies auch gelingt.


Mannheim und unser FCS sind die Mannschaften bei deren Spielen die meisten Tore erzielt werden, dass macht uns auch Hoffnung das wir heute wieder ein Spektakel erleben werden, aber auf der anderen Seite gehen solche Erwartungen auch schnell den Bach runter weil dann auf dem Platz plötzlich die Taktik das Maß aller Dinge ist, warten wir es ab. Spannend sich auch ob Jurcher zum Einsatz kommt und noch spannender ob Maurice Deville gegen den nächsten Ex-Club netzen wird.


Wer es noch nicht vernommen hat, die Partie wird auch vom SWR und SR übertragen.

Kommentare 26