Magenta Sport zeigt Flutlichtspiel in Magdeburg

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte (zumindest was Pflichtspiele betrifft) trifft des FCS am Dienstag auf den ruhmreichen 1.FC Magdeburg. Die Begegnung in der MDCC-Arena und unter Flutlichtatmosphäre wäre normal ein absolutes Highlight der Saison gewesen, doch auch dieses Spiel muss als Geisterspiel ausgetragen werden.


Es ist ein Spieltag unter der Woche und daher liegen die exklusiven Rechte für die Begegnung bei Magenta Sport. Der Pay-TV-Sender überträgt alle Spiele der 3.Liga via Stream. Am Dienstag startet die Übertragung des Einzelspiels um 18:45 Uhr. Außerdem ist auch die Konferenzschaltung (Beginn ist hier um 18:45 Uhr) möglich. Um das Spiel live verfolgen zu können benötigt man ein gültiges Abo.


Die kostenlose Alternative ist wie gewohnt das FCS-Fanradio. Das Kultradio geht ungefähr 15 Minuten vor Spielbeginn auf Sendung und wird ab circa 18:45 Uhr live von der Begegnung berichten. Gestreamt wird auf Youtube.


In der Nachberichterstattung wird das Spiel von Magenta Sport (kostenfrei in den Stunden nach dem Spiel), Sport 1 ("3.Liga Pur" am Donnerstag), dem SR und dem MDR begleitet.



Links

- Livestream: Magenta Sport (Einzelspiel) (Abo-pflichtig)

- Livestream: Magenta Sport (Konferenz) (Abo-pflichtig)

- FCS-Fanradio (Youtube)

Kommentare 1

  • Do gehts weidda na unne, die sind pladd, awwa sowas fun pladd!