Matchday!

Ein Spiel, auf das ich mich persönlich sehr gefreut habe, aber wie so vieles in der letzten Zeit von der Pandemie eingefangen wurde. Ich bin FCS Exilantin und lebe in Hamburg, die fahrt nach Rostock war fest eingeplant. Die gut 200 KM wären ein Klacks gewesen - bedenkt man was man zu RL-Zeiten von meinem Standort meistens zurück legen musste, um mal ein FCS Live im Stadion zu erleben. Ich war 2012 und 2013 in Rostock es gab eine Niederlage und ein Remis. Es war dennoch nie langweilig in Rostock, gute Stimmung und viele verrückte, da wirste von Hansa Fans nach dem Spiel auch mal bis an dein Hotel verfolgt.

Ein Tipp wage ich heute nicht weder das Ergebnis noch die Aufstellung betreffend. Der Blick auf unsere Umfrage zum Ausgang des Spiels hilft auch nicht weiter Sieg, Niederlage,Remis ziemlich ausgeglichen. Da würde ich schon eher mit Partick Hasenhüttl gehen der bei den Kollegen von liga3-online einen 2:1 Sieg des FCS vorausgesagt hat, wenn man sich aber ansieht, was er ansonsten so getippt hat und wie die Spiele gestern ausgingen....heruff. Aber ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn, möge der FCS das sein in diesem "Bild".


Klar ist, Kwasniok muss sich aufgrund der Ausfälle was einfallen lassen. Möglichkeiten gibt es einige, wie viele Sinn ergeben und auf Rostock passen? Ich bin so oder so guter Dinge, Hansa wird versuchen die Spielkontrolle zu haben und wenn wir halbwegs Stabil stehen, werden wir unsere Chancen kriegen.


Heja heja FCS

Kommentare 29

  • Hast du kritisiert? Sieht man hier nicht gerne. Man erfindet lieber Ausreden für Spieler und Trainer. Luginger bitte übernehmen, Kwasniok hat sein Pulver verschossen und bitte noch schnell 1-2 Spieler nachlegen bevor wir uns mit super Finanzen in der RL wiederfinden.

    • Natürlich darf man kritisieren. Aber was soll ich dir das noch zwanzig Mal erklären du verstehst es eh nicht. Es gibt einen Unterschied zwischen kritisieren oder beleidigen, hat dir das niemand erklärt?


      Zum Spiel.

      Ich geh mit das Vungu ein guter Kerl ist und bestimmt auch wichtig in der Kabine und so. Was er auf dem Platz liefert finde ich auch sehr grenzwertig, da fehlt es ganz oft schon an den Basics. Unser Spiel nach vorne haben alle verstanden wir finden keine neuen Lösungen. Bemerkenswert ist in der Tat das viele Leistungsträger kaum einen Fuß auf den Boden kriegen, ich bin aber sicher wir haben mit Ferner und Luginger Leute die das Hinterfragen.

  • PS: Was Thoelke da machte sah ganz positiv aus.

  • Ein Punkt war drin. Das ist mit 9 1/2 Spieler auf dem Platz allerdings schwerer wie mit 11. Vungu sind keine Vorwürfe zu machen, er kann es nicht besser. Schwer vorstellbar das Deville im Training brilliert hat. Mendler draußen zu lassen dazu fällt mir keine Erklärung ein auch weil eigentlich alles was sich vorne tummelt völlig außer Form ist. Auch Jacob kriegt null gebacken, wohl überspielt aber auch da hieß es ja immer wir wären breit genug aufgestellt, er kann das alles nicht 38 Spieltage alleine regeln, kein Vorwurf an ihn. Jänicke spielte gegen Lübeck hinten das erste mal seit Wochen ansehnlich, heute vorne null. Der Trainer scheint alles zu wissen was man über Fußball lernen kann, aber der Instinkt scheint ihm komplett abzugehen und das Hokus Pokus Motivations Zeug verläuft sich.


    Wer ist für die Form der Mannschaft verantwortlich? Nahezu alle Leistungsträger sind komplett außer Form und neben sich!

    Wer verschiebt Spieler von Position X auf Y?

    Wer gibt denen einen Chancen anderen dagegen kaum?

    Ich nicht, der Trainer.

  • Was ist denn bitte nicht nachvollziehbar?

    Wie hättest du aufgestellt?

    Die werden sich schon etwas dabei gedacht haben Mendler draussen zu lassen.

    Wir können 5 x wechseln, vllt. ist es besser mit dieser Aufstellung zu beginnen.

    Wartet einfach mal ab und drückt die Daumen & nicht schon vor dem Spiel alles in Frage stellen.

    Eijo 2
  • Nicht nachvollziehbar diese Aufstellung! Mendler war gegen Lübeck recht gut. Oder ist der verletzt?

    • Man muss, wenn man nur die Spiele als Benchmark hat feststellen das bei uns nicht nach Leistung aufgestellt wird. Nix gegen die die Spielen, drücke Daumen wenn die alle nen geilen Job machen super. Ich hoffe darauf, glaube aber nicht recht dran.

    • Begeistert bin ich auch nicht, aber es ist noch keine Minute gespielt Männer. Ein bisschen früh zum meckern ;)

    • Wo ist das Problem? Unsere Jungs machen das. Null halten und dann zuschlagen, fertig.

  • Vllt lässt er wirklich Vungu als LV auflaufen?

    • Auch möglich. Mein erster Gedanke war Breiti und Vungu auf den Außen. Da befürchte ich das wir Probleme über diese Bahnen kriegen. Aber vielleicht kommt es auch wie du meinst, aber Breitenbach dann als zwoter 6er?

  • Kann es so auch sein?

    ">

  • Lasse mich überraschen. Stelle mir das taktisch ungüstig vor, bin aber kein Trainer wir werden es sehen.

  • Der Golley muss im Training alle schwindelig spielen. Immerhin haben wir eine starke Bank ;)

  • Bei der Aufstellung gehe ich davon aus das wir einen Bus vors Tor stellen..

  • 143527245_10161741696809619_231533273409930259_o.jpg?_nc_cat=110&ccb=2&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=Ee-XYaz9_ZoAX9Fw_Vq&_nc_ht=scontent-ber1-1.xx&tp=6&oh=d19a9ce022d5c0f7876920209b45e649&oe=60355B3D

  • Bin mit einem Punkt heute zufrieden, drei wären ein Traum. Die Rostocker regen sich heute noch über den Elfer im Park auf, ich hätt nix gegen eine Wiederholung;)

  • ist es von der Fitness her völlig ausgeschlossen das Thoelke in der Startelft steht?

  • Packen wir heut wieder die Taktik beim Spiel in Magdeburg aus?

    • Hoffe ich nicht. Wir hatten dort auch ziemlich dusel. Außer wir hoffen darauf das auch Rostock die ganz klaren Dinge daneben oder an den Pfosten setzt. Mir war auch gegen Lübeck Sebi viel zu oft im Mittelfeld und eingene Hälfte. Unsere defensivere Variante hat mich nicht überzeugt und ohne Zellner...


      Ich finde wir müssen nach vorne Spielen dann kriegen wir fast immer mehr als eine Chance.

  • Neben dem Auswärtsspiel in Lübeck im Sommer ist dies das zweite Auswärtsspiel, bei dem ich ebenfalls fast ein Tränchen verdrücken muss.


    Ich kann Terpentina sehr gut nachfühlen, denn auch bei mir war es vor der Saison eingeplant, nach HRO auswärts zu fahren.


    Bei den ganzen Ausfällen beider Teams bin ich dennoch froh über alles Zählbare, was heute Abend mitgenommen wird.

  • "Es war dennoch nie langweilig in Rostock, gute Stimmung und viele verrückte, da wirste von Hansa Fans nach dem Spiel auch mal bis an dein Hotel verfolgt."


    In Rostock gibt es auch die offizielle Erlaubnis nicht an roten Ampeln anhalten zu müssen.

    Eijo 1
    • Wie? Von wem die Erlaubnis?

    • Die gibt es von der Polizei. Wir waren da gewesen mit drei Bussen und zwei oder drei Autos. Die worden alle vor der Stadt gesammelt und dann gings gemeinsam bis zum Gästeblock. Mit der Ansage an roten Ampeln unter allen Umständen nicht zu halten und am besten überhaupt nicht zu bremsen. Das war ganz lustig gewesen damals.

  • Rostock ist was Verletzungen und gesperrte Spieler angeht auch gebeutelt. Laden wir sie nicht ein zum Tore schießen sehe ich für uns gute Chancen. Ein Punkt sollte definitiv drin sein.

  • Hansa Forum Spieltagthread

    Einhellige Meinung, Spiel auf Augenhöhe.

  • Auf die Aufstellung heut darf man sehr gespannt sein. Ich hoffe aber mit Manu wird nicht experimentier. IV kann er aber wer sollte dann auf der 6 spielen? Das klappt nicht.