Verfolgerduell gegen Verl nur auf Magenta

Am kommenden Samstag bestreitet der FCS das Verfolgerduell beim SC Verl. Es ist der Auftakt einer anstrengenden Saisonphase mit vielen Spielen in Folge und dem FCS wird beginnend mit dieser Begegnung erst mal keine Zeit mehr zum Durchatmen bleiben.


Die Begegnung wird - wie sämtliche Drittligaspiele - von Magenta Sport übertragen. Sowohl die Übertragung des Einzelspiels als auch die Übertragung der Konferenz beginnt um 13:45 Uhr. Um die Begegnung live auf Magenta verfolgen zu können ist ein gültiges Abo beim Pay-TV-Sender nötig. Obwohl das Duell am Samstag läuft ist Magenta die einzige Option für Live-Bilder.


Der WDR hat sich vor der Saison aus der Berichterstattung zur 3.Liga zurückgezogen und Heimspiele von Clubs auf NRW werden durch diese Entscheidung kaum noch übertragen. Am Wochenende werden die Begegnungen zwischen dem 1.FC Kaiserslautern dem SV Meppen (SWR/NRD) und das Spitzenspiel zwischen Dynamo Dresden und dem FC Ingolstadt (MDR/BR) in den Öffentlich-Rechtlichen übertragen.


Eine weitere kostenlose Alternative ist wie gewohnt das FCS-Fanradio. Das Kultradio geht ungefähr 15 Minuten vor Spielbeginn auf Sendung und wird am Samstag ab circa 13:45 Uhr live vom Spiel berichten. Das Fanradio überträgt seit längerer Zeit via Youtube.


In der Nachberichterstattung wird das Spiel von Magenta Sport (kostenfrei in den Stunden nach dem Spiel), Sport 1 ("3.Liga Pur" am Montag) und dem SR (Arena am Samstag) begleitet.



Links

- Livestream: Magenta Sport (Einzelspiel) (Abo-pflichtig)

- Livestream: Magenta Sport (Konferenz) (Abo-pflichtig)

- FCS-Fanradio (Youtube)

Kommentare