Frauen nehmen am 21.März die Saison wieder auf

Seit Ende Oktober befinden sich die Damenmannschaft des FCS in einer Saisonunterbrechung. Nun gibt es Licht am Ende des Tunnels. Die 2.Bundesliga Süd soll am Wochenende um den 20./21.März wieder den Spielbetrieb aufnehmen. Gespielt werden soll sowohl die Hin- als auch die Rückrunde. Der letzte Spieltag ist für den 6.Juni vorgesehen. Eine genaue Spielreihenfolge und die Rahmenspieltermine sind jedoch noch nicht bekannt.


Die FCS-Frauen sind Mitte Februar wieder ins Training eingestiegen. Bisher gab es - soweit bekannt - noch keine Testspiele. Diesen Umstand wird man bis zum ersten Spiel ändern.


Die bisherige Saison verlief für die Mannschaft von Taifour Diane eher schleppend. In Ligaspielen gab es nur einen Sieg gegen Ingolstadt, dazu kommen zwei Niederlagen. Man belegt somit den siebten Tabellenplatz in der 2.Bundesliga Süd. Da drei der neun Teams direkt absteigen und das viertletzte Team ein Relegationsspiel zu bestreiten hat, kann das Saisonziel der Frauen nur der Klassenerhalt sein. Auch im DFB-Pokal ist man ausgeschieden.


Die Kosten für die notwendigen Antigenschnelltests sollen vom Verband übernommen werden.

Kommentare