,,DFSET" oder einfacher gesagt: Der FCS sucht einen Trainer

Geschwätz iwwer de FC

Der FCS sucht wie bekannt einen neuen Cheftrainer für die neue Saison 2021/22. Die ,,große Lösung" mit Namen wie Lieberknecht oder Schwartz schließe ich persönlich aus. Zu hoch sind/sollen ihre Gehaltsforderungen sein. Nicht weiter schlimm sage ich, denn wir haben auch mit den vermeintlichen ,,B-Lösungen" a la Lottner und Kwasniok gute Trainer gefunden. Wichtig fände ich es, dass der neue Trainer weiter an der Spielphilosophie der Mannschaft arbeitet und die Vorarbeit(Achtung: LOB) von Lukas Kwasniok nutzt und sogar noch ,,weiterentwickelt".


Meine Geheimfavoriten, die ins Gehaltsbudget,Anforderungsprofil passen könnten und meine Prognose bezüglich der Chance auf Einstellung:


1) Christian Preusser(aktuell SC Freiburg 2--->sucht zur neuen Saison eine neue Herausforderung) Chance: 80 Prozent


2) Jan Zimmermann(aktuell TSV Havelse---> könnte auch noch mit dem TSV in die 3. Liga aufsteigen) Chance: 30 Prozent


3) Rüdiger Ziehl(aktuell vereinlos---> kommt aus der Region, Möglichkeit auf nächsten Karriereschritt) Chance: 85 Prozent


4)Torsten Ziegner(aktuell vereinslos---> könnte den Rock´n Roll Fussball weiterführen) Chance: 60 Prozent


5) Alexander Schmidt(aktuell vereinslos---> angeblich gab es schon ein Treffen mit Ferner) Chance: 45 Prozent


Diese fünf Namen werfe ich einfach mal in den Ring. Nun könnt ihr euch in den Kommentaren austoben, denn wie heißt es so schön?!


,,DFSET"- Der FCS sucht einen Trainer



Euer Luginger;)



Kommentare 16

  • @ bayernsepp:D:D

    Dann bringe ich noch Steffen ins Rennen. Wenn sich abzeichnet, man kann fast davon ausgehen, dass die Elven nicht den Aufstieg packen, ist er für mich auch ein Kandidat, muss aber nicht sein🤔

    Zitat

    1. FC Saarbrücken: Auch Horst Steffen ein Kandidat?

    https://www.liga3-online.de/1-…rst-steffen-ein-kandidat/

  • Aus der SZ.

    Zitat

    Wer künftig Cheftrainer beim FCS sein wird, ist noch völlig offen. Nach Stefan Krämer (KFC Uerdingen) und Torsten Lieberknecht (zuletzt Eintracht Braunschweig) soll Gerüchten zu Folge nun auch Rüdiger Ziehl (VfL Wolfsburg II) aus dem Kreis der Kandidaten ausgeschieden sein. Dagegen werden Namen wie Uwe Koschinat (zuletzt SV Sandhausen) und Alexander Schmidt (zuletzt Türkgücü München) im Verein öfter genannt. Vor allem mit Schmidt soll es ein längeres Gespräch gegeben haben. Der gilt als einer, der mit jungen Spielern arbeiten kann, aber auch eine überaus rabiate Ansage im Repertoire hat. Ob Schmidt seinen Wohnsitz vom Starnberger See an die Saar verlegt? „Es gibt keine neuen Wasserstandsmeldungen“, sagte FCS-Vizepräsident Dieter Ferner. Vielleicht auch, weil Präsident Hartmut Ostermann einer Fortführung der Zusammenarbeit mit dem aktuellen Trainer Lukas Kwasniok angeblich nicht abgeneigt sein soll. Nochmals dazu geäußert hat sich Ostermann noch nicht.


    • Bei Lieberknecht >zuletzt Eintracht Braunschweig haut man mal wieder die ganze sportliche Kompetenz bei der SZ raus.

      Eijo 3
  • Bei Schmidt konnte ich keine wirklich Taktik/Handschrift erkennen, erinnert mich an Taktik Dirk. Der Ziegner mit seinem Thüringer Dialekt ertrage ich auf Dauer nicht;) Wenn man Rossi glauben darf wird es der günstigste werden. Merkwürdig das wir keine Hohle mehr haben sollen für einen gescheiten Trainer.

  • Ziehl und Preusser fände ich mit Blick auf junge Spieler sinnvoll. DIe beiden werden sicherlich ein gutes Netzwerk haben.


    Mein Favorit wäre Ziegner. Er hat in Zwickau und Halle gezeigt, dass er auch mittelfristig in Vereinen was bewegt. Er kennt außerdem die Dritte Liga seit Jahren und den von @Luginger angesprochenen Rock n Roll Fußball fände ich auch gut :D

  • Ich glaube weiter das es Rüdiger Ziehl wird. Er passt in das Anforderungsprofil und in das "Beuteschema" von Ferner.

  • Glaube es wird Schmidt. Nicht so teuer, aber gezeigt das er 3 Liga kann und Türkgücu hat sich nach seiner Entlassung nicht gerade verbessert.

  • Eric Wynalda zurück im Saarland nach 20 Jahren. Co-Trainer?

  • Mich überzeugen diese Kandidaten nicht. Hoffe sie zaubern was anderes aus dem Hut.

  • Preußer oder nix ;)

  • Ich finde das bei Ziehl einiges passt und würde ein Verpflichtung von ihm begrüßen. Ich glaube mit der Basis die er hier vorfindet könnte er einiges auf den Weg bringen oder den Weg fortsetzen.

  • Also mein Favorit ist immer noch Krämer obwohl es nicht,, mein Wunsch Trainer "wäre & er nicht ins Gehaltsgefüge passt. Aber was heißt das schon?

    Ziehl habe ich auch auf der Rechnung, kommt aus Zweibrücken & ist für,, höheres"😁bestimmt.

    Dann bringe ich noch Steffen ins Rennen. Wenn sich abzeichnet, man kann fast davon ausgehen, dass die Elven nicht den Aufstieg packen, ist er für mich auch ein Kandidat, muss aber nicht sein🤔

    Preusser sucht eine neue Herausforderung, naja, das ist bei allen so.

    Ich glaube, es wird mal wieder jemand, den keiner auf der Rechnung hat.

    Eijo 1
    • Dann bringe ich noch Steffen ins Rennen. Wenn sich abzeichnet, man kann fast davon ausgehen, dass die Elven nicht den Aufstieg packen, ist er für mich auch ein Kandidat, muss aber nicht sein

      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Steffen? Igitt. Sei Läbkuchetach nit (hoffentlich)!

    • Ich nicht was Steffen in die Verlosung bringen sollte? Was hat der außer dem regelmäßigen nicht erreichen der gesteckten Ziele zu verbuchen? Dazu arbeitet er in Elversberg unter Auschluß der Öffentlichkeit!