Machts nochmal einmal Mädels

Der Sieg gegen die Damen des 1. FC Köln am Wochenende hat unseren Mädels hoffentlich eine ordentliche Portion Stärke und Mut verschafft, war sie doch die erste Mannschaft überhaupt die den Kölnerinnen Punkte klauen konnten. Denn Punkte braucht es um die Mission Klassenerhalt zu schaffen. So hoffen und wünschen wir uns das es morgen bei den Frauen des FC 04 Ingolstadt mit selben Mut und Schlagzahl weiter geht und man mit einem positiven Ergebnis aus Bayern zurückkehrt. Einfach wird auch dieses Spiel nicht, die Frauen des FCI als Aufsteiger eine bislang gute Runde Spielen, allerdings konnten die FCS Mädels im Hinspiel 2:0 gewinnen und wir rufen ihnen zu: Macht es nochmal Mädels.


Dabei fehlen weiterhin Torhüterin Patricia Chladekova und Verteidigerin Michaela Drescher sowie die langzeitverletzte Mittelfeldspielerin Lena Ripperger.


So seid ihr dabei:
Live & kostenlos ab 11h50 bei Soccerwatch.tv

Live-Ticker bei fussball.de

Kommentare 1

  • FCS Mädels führen zur Halbzeit in Ingolstadt mit 2:1.


    Samantha Herrmann traf zweimal für den FCS.

    Kämpfen FC, Kämpfen;)