FCS-Fans erinnern an Spiel gegen den FC Liverpool

4e821d96f2.jpg


Auf den Tag genau vor siebzig Jahren spielte der 1. FC Saarbrücken an der Anfield Road gegen den FC Liverpool. Die BOYS haben diesem Tag in besonderer Weise gedacht, in dem sie ein Banner an der Alten Brücke angebracht haben, das auch den Spruch des damaligen FIFA-Präsident Jules Rimet zitiert, der den 1. FC Saarbrücken als die “interessanteste Mannschaft Europas” bezeichnete. WhatsApp Image 2021 05 09 at 18.17.44Programmheft des FC Liverpool

Die Saarländer waren damals von zuhause aus zunächst nach Luxemburg gereist, wo sie deren Nationalmannschaft zweistellig besiegten. Dann ging es mit der Fähre nach England. Werner Otto, der wohl letzte noch lebende Spieler aus dieser Saarbrücker Ära, kann sich noch an diese Fahrt erinnern. Am 9. Mai erfolgte der Anstoß um 18.30 Uhr an der Anfield Road. Peter Momber brachte die Saarbrücker durch einen Elfmeter in der 30. Minute in Führung, Stubbins glich in der 60. aus. Das Spiel endete also 1:1 und man überreichte dem FCS einen Pokal, der noch immer existiert. Er befindet sich allerdings nicht in den Räumen des Vereins, sondern in der Vitrine von Reiner Paul in Dudweiler. Der fand ihn in einem Müllcontainer als der FCS in den 80er Jahren aus dem Saartoto-Haus auszog und eine neue Heimat in der Lebacher Straße suchte. 1951-saarbrucken-team-in-liverpool.jpg?w=840&h=599Unten, der zweite von links, ist Hermann Neuberger, der die Delegation aus Saarbrücken anführte.

Der FCS spielte damals in folgender Formation: Erwin Strempel, Nikolaus Biewer, Theodor Puff, Karl Berg, Peter Momber, Waldemar Philippi, Werner Otto, Herbert Martin, Herbert Binkert, Jakob Balzert, Karl Heinz Prinz.imageWerner Otto, rechts, erzählt Reiner Paul, dem Retter des Pokals, von der Festival-Reise nach Liverpoolimage 1Der gerettete Pokal

Eine tolle Aktion der BOYS!





https://www.saarnews.com/fcs-f…l-gegen-den-fc-liverpool/

04cda741f2830994dfe7454a79a701c6?s=96&d=mm&r=gByRedaktion Saarnews


9. Mai 2021


Kommentare